Ich habe einen tollen neuen Gasgrill. Dieser ermöglicht viele neue Grillrezepte. Darunter ganze Braten vom Drehspieß und vieles andere. Das Problem dabei ist, dass ich bei einem Steak den Garzustand ganz gut ermitteln kann. Bei einem ganzen Braten kann ich das nicht mehr. Und hier hilft mit ein neues Gadget.

Es handelt sich bei diesem Gadget um ein smartes Thermometer. Mit dem smarten Thermometer kann ich 4 Sonden verbinden. Dass heißt also, dass ich den Garzustand von 4 Fleischstücken gleichzeitig ermitteln kann. Das reicht auch für die größte Grillfeier.
DSC_0585

Die App

Praktischer Weise muss ich auch nicht permanent zum Grill laufen. Denn ich kann das Thermometer per Bluetooth mit dem Smartphone koppeln. Die Reichweite ist sehr gut. Wenn die Verbindung zwischen Handy und Thermometer abbricht, dann wird man übrigens umgehend darüber informiert. Dadurch ist man stets auf der sicheren Seite.


Auf dem Smartphone installiert man die kostenlose App “BBQ Go”. Die finde ich richtig Klasse. Mit der App hat man alle Temperaturen im Blick und wird benachrichtigt, sobald die voreingestellte Temperatur erreicht ist.
Dabei bietet die App übrigens einen Katalog von 11 verschiedenen Voreinstellungen:

1.       Rind 2.       Kalb 3.       Lamm
4.       Schwein 5.       Hähnchen 6.       Truthahn
7.       Fisch 8.       Hamburger 9.       BBQ-Rauch
10.   Heißer Rauch 11.   Kalter Rauch

Für jede Fleischart kann man zwischen verschiedenen Garstufen auswählen. Die Temperaturen stimmen übrigens. Wer da anders empfindet als ich kann die Temperaturen individuell anpassen. Auch das Hinzufügen von neuen Fleischarten ist kein Problem. Ich wüsste nicht was man sich hier mehr wünschen kann.
Die App gibt es hier für iOS und hier für Android.

Das Thermometer

Das Gerät ist gut verarbeitet. Alle Spaltmaße sind gering und gleichmäßig, auch die Materialanmutung passt.
Das Gerät ist übrigens sehr gut durchdacht. So besitzt das Thermometer eine magnetische Unterseite und lässt sich dadurch direkt am Grill befestigen (bitte nicht direkt an heißen Flächen).DSC_0580
Auch ist das Thermometer leicht keilförmig. Dadurch ist das Ablesen der Temperaturen auf dem integrierten Display noch etwas angenehmer.

Fazit

Das Thermometer ist top. Unser Fleisch ist jetzt immer auf den Punkt genau gegart, egal welches Fleisch und welches Rezept. Außerdem kann ich das Grillen jetzt noch mehr genießen, da ich nicht mehr ständig zum Grill rennen muss.DSC_0583
Wertung: 5 von 5
Wissenschaftlich Grillen könnt ihr hier Jetzt bestellen
Jetzt bestellen = Affiliate
P.S.: Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.