Ich habe einen Ständer

Tja liebe Freunde des gepflegten Kopfkinos. Ich freue mich euch mitzuteilen, dass ihr absolut richtig liegt. Heute geht es uns um ein Kamerastativ.

Ständer to go?

Ein Stativ wird natürlich sehr gerne für den mobilen Einsatz verwendet und gerade hierfür ist dieses Stativ geradezu prädestiniert. Es wiegt nämlich lediglich 763 g und wird in einer der praktischen Transporttasche (mit Tragegriff) geliefert. Von diesem Gewicht war ich doch absolut erstaunt, schließlich ist das Stativ im ausgefallenen Zustand doch ziemlich groß.  Jedoch lässt es sich stark verkleinern und nimmt in der Tragetasche gerade einmal 50 cm ein.

Die Größe?

manche werden es abstreiten, doch es kommt tatsächlich auch auf die Größe an. Und hier erweist sich das Stativ als äußerst vielseitig. Denn die Höhe des Stativs kann stufenlos zwischen 47,5 und 1,43 m verstellt werden. In dieser Höhe lässt es sich schon ganz gut arbeiten. Die allermeisten Anwendungsfälle sollten durch das Stativ abgedeckt sein.

Die Technik?

neben der Größe kommt es natürlich auch auf die Technik an. Und da bietet das Stativ doch so einiges. So kann man die Kamera dank der Quick Release-Funktion (auch gern als schnelle Spannung bezeichnet) in Sekundenbruchteilen vom Stativ lösen. Kamera kann auf den Stativ in sämtliche denkbaren Richtungen bewegt werden. Auch das zur Seite klappen der Kamera ist problemlos möglich. Dank des in der Mitte befindlichen Hakens, kann das Stativ zusätzlich beschwert werden. Gerne wird dazu gleich die Kameratasche genutzt, da diese dann auch nicht auf dem dreckigen Boden stehen muss. Eine recht praktische Funktion ist die eingebaute Libelle. Diese ermöglicht es die Kamera genau auszurichten. Besonders nützlich ist die Libelle allerdings bei der Nutzung eines Kreuzlinienlasers.

Standfest?

Wird das Stativ nicht genutzt, ist es aufgrund des geringen Gewichtes etwas umfallgefährdet. Wird es allerdings beschwert (wie zum Beispiel mit einer Kamera), erhält es einen auf freudig stabilen Stand. Dabei helfen die beweglichen Füße. Diese passen jedes Bein des Stativs an den Untergrund an.

Augenschmaus?

Die Optik eines solchen Ständer ist natürlich Geschmackssache. Mir persönlich gefällt der Orange Look sehr gut, da es mal etwas anderes ist und sich gut abhebt. Wer es weniger auffällig mag, kann das Modell natürlich auch im klassischen Schwarz bestellen (was dann auch seriöser wirkt).

Fazit

für den abgerufenen Preis von ca. 44 € bin ich mit dem Stativ absolut zufrieden. Es ist wunderbar leicht, gut zu transportieren und bietet viele Funktionen. Einziger Kritikpunkt meinerseits ist ist der hakende Drehmechanismus für den Höhenauszug.

Wertung: 4,5 von 5

Hier kriegt auch ihr definitiv einen Ständer  Jetzt bestellen

Besonderen Dank an das tolle Fotografenteam von Blende Zwei  für die Hilfe beim Testen

P.S. Das von uns getestete Stativ haben wir für das Erstellen eines neutralen Testberichts vom Hersteller erhalten.

Jetzt bestellen = Affiliate

 

echte Produkttestliste

Heute haben wir mal wieder eine schöne Liste mit nur wenigen Gewinnspielen. Es gibt sehr viele schicke Kopfhörer, ein abgespactes Telefon,ein Doppeldildo und der Müller Look-Box (Kopie die Schön für mich Box). Einige weitere Dinge findet ihr auch noch-> und zwar hier

Ich hoffe ihr könnt den heutigen Tag genießen. Das Wetter ist ja wiedereinmal wunderbar

 

Produkttests am 22.06.2017

Na, auf der Suche nach tollen Produkttests? So etwas kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Um euch zu entlasten, schreiben wir täglich eine Liste mit guten Produkttests (wir filtern also etwas).

Weiterlesen

Liste zum Mittwoch

Heute gab es wenig Produkttests. Deshalb haben wir uns entschieden die Liste mit einigen seriösen Gewinnspielen anzureichern, so gibt es mehrere Monitore, das neue Surfacelaptop, Bose Kopfhörer und andere tolle Dinge -> hier könnt ihr reinklicken

Schwipp im Schwapp

Das herrlich lange Pfingstwochenende nutzen wir um in ein Schwimmbad in der Nähe zu fahren. Dort hat es mir so gut gefallen, dass ich euch davon berichten möchte.

Weiterlesen

Helfen Luftkühler eigentich? [Luftkühler von OneConept (2 von 5)]

Unsere Wohnung ist wunderschön, leider ist es eine Dachgeschosswohnung und somit im Sommer stets völlig überhitzt. Um das zu ändern, haben wir uns einen Luftkühler bestellt.

Weiterlesen

Hitzkopf? [Infrarotthermometer von Truscend (4 von 5)]

Klein, handlich, einfach und vor allen pfeilschnell, all das versprechen Infrarotthermometer. Wir durften eins testen.

Weiterlesen

Laser! [Kreuzlinienlaser von Tacklife (5 von 5)]

Jeder Handwerker kennt sicherlich das Problem: bei der Nutzung einer Wasserwaage hat man irgendwie immer die ein oder andere Hand zu wenig. Ein so genannter selbstnivellierenden Laser soll dieses Problem lösen.

Weiterlesen

Die Zwerge sind los [Löschzwerge (5 von 5)]

Für den anstehenden Junggesellenabschied wird noch reichlich Alkohol benötigt. Super, dass wir die knuffeligen Löschzwerge testen durften. Die gefallen uns nämlich richtig gut.
Weiterlesen

Zu Besuch bei den Adams [Das Musical]

Ahoi ihr Musicalfans,

gestern Abend besuchten wir das Musical „The Adams Family“. Und unsere Eindrücke wollen wir gerne mit euch teilen.

Weiterlesen

Drucker to go [Fotodrucker HP Sprocket (4 von 5)]

Als ich dieses Gerät auspackte dachte ich mir: erstaunlich was wir alles können. Einen Fotodrucker in der Größe einer Festplatte!

Weiterlesen

Nur noch aller 2 Tage

Ahoi,

in letzter Zeit raste das Leben an uns vorbei. Damit wir dem Stress des Alltags überleben, werden wir ab jetzt jeden zweiten Tag einen Bericht für euch hochladen. Bei der Liste bleibt alles beim Alten. Also nicht wundern 😉

Sonnengeküsst – IV [Urlaubstagebuch]

Die Abreise

Alles Schöne geht irgendwann vorbei. Wir haben den letzen Tag nochmal genossen und haben die gebotene Hotel-Animation hervorragend bespaßt.

Weiterlesen

Sonnengeküsst – III [Urlaubstagebuch]

Der Ausflug

Als es uns am Pool langsam langweilig wurde, buchten wir einen Ausflug. Aufgrund der Vorsaison war das Neckermannangebot noch etwas eingeschränkt. Uns stand Folgendes zur Wahl: Jeep Safari. Wir entschieden uns dann spontan für die Jeep Safari. Weiterlesen

Sonnengeküsst – II [Urlaubstagebuch]

Ahoi ihr Urlauber!

Wir machen Urlaub auf Kreta und ihr seit dabei (zumindest beim Lesen)

Weiterlesen

Sonnengeküsst – I [Urlaubstagebuch]

Ahoi ihr Urlauber!

Wir waren jetzt eine Woche in Kreta und konnten unsere Akkus wieder aufladen. Es ist toll, welch entspannende Wirkung ein Urlaub haben kann.

Weiterlesen

Armbändchen mit Auge

Hallöchen und Ahoi,

Das filigrane Silberarmbändchen (925 Silber) wird sicher in einer schlichten schwarzen Geschenkschachtel geliefert. Es liegt innen auf einem schwarzen Samtkissen.

Weiterlesen

Nachwuchs – Einhörnchen Teil III [Minieinhorn von Nici (3 von 5 )]

Hallöchen und Ahoi liebe Kuschelwesen,

Wir haben Nachwuchs bekommen! Naja zumindest so ähnlich. Wir haben ein Babyeinhorn vom Osterhasen bekommen. Hm ich dachte immer die Babys bringt der Storch .

Weiterlesen

Houston wir haben ein Problem

Ahoi ihr Lieben,

Ihr habt es bestimmt bemerkt, hier ist es aktuell verdammt ruhig. Das ist echt schade, denn mir juckt es langsam in den Fingern. Aber die liebe Technik (Internet) spielt einfach nicht mit. Ab morgen soll eine Besserung eintreten. Dann geht es wieder rund. Die Liste fällt heute auch aus, da mich bereits das Aufrufen von dieser Seite viel Zeit gekostet hat. Das Internet zu durchsuchen, macht da echt keinen Spaß.

Liebe Grüße & hoffentlich bis Morgen
Markus

heißes Eisen [Elektrofeuerzeug von Aokvic (4 von 5)]

Ahoi ihr Lieben,
es gibt manche Dinge, da glaubt man die Entwicklung sei bereits komplett abgeschlossen. So geht es mir beispielsweise bei Feuerzeugen. Doch wie mir folgende Artikel zeigte, habe ich mich da stark getäuscht.

Weiterlesen