Kennt ihr diese typische TV-Szene in der sich das “Wellnessopfer” unter Schmerzen windet, während ihm die Haar entfernt werden. Ist der Panasonic ES-DEL8A ein solches Folterinstrument?

Nein dieser Epilierer ist kein Werkzeug verschiedener Folterknechte. Die Nutzung schmerzt nämlich nicht. Vorbei ist die Zeit in der man mit schmerzverzerrten Gesicht vor dem Spiegel im Bad steht.
DSC_1453 (Medium)
Durch den Epilierer von Panasonic bekommt ihr also schmerzfrei die Haare entfernt. Für Frauen heißt das zumeist glatte Beine. Mit diesen haben viele Frauen ein größeres Selbstwertgefühl und fühlen sich schöner. Als Mann hab ich auf die Entfernung des Beinhaars verzichtet (gefällt mir bei Männern einfach nicht). Stattdessen habe ich mir das Brusthaar entfernt. Das ging wie schon gesagt schmerzfrei.
DSC_1452 (Medium)
Das hat aber seinen Preis. Denn man muss über jede Stelle 5 Mal streichen, damit das Haar auch wirklich weg ist. Dadurch dauert die Behandlung halt deutlich länger. Wie ich finde, ist es dies aber wert. Auch lassen die üblichen Rötungen nach kurzer Zeit (ca. 3h) nach. Das kenne ich von unseren Philips BRE 640 doch anders. Zumal dessen Behandlung auch viel schmerzhafter ist.
Als nettes Extra kann der Kopf des Gerätes gewechselt werden. So wird das Gerät schnell zum Trimmer, Rasierer und Hornhautentferner. Besonders gut hat mir der Hornhautentferner gefallen. Denn der Panasonic ES-DEL8A bringt genügend Leistung mit. Dadurch bleibt die Walze nicht stehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wertung: 4,5 von 5 Punkten (-0,5 wegen der Notwendigkeit zur Mehrfachen Nutzung)