7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)]

Ich liebe meinen Grill,

warum? Weil er super großartig ist. Und die Gründe dafür findet ihr hier.

Grund 1 – perfekt für den Balkon!

Denn ein Gasgrill erzeugt keinen Qualm. Daher stört ihr eure Nachbarn nicht.

Außerdem bietet der Broilking Monarch 390 ein geniales Verhältnis zwischen der nutzbaren Grillrostfläche und Platzbedarf.

7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest

 

Grund 2 – praktische Ablagen!

Ihr könnt am Grill einen Tisch auf der rechten und linken Seite ausklappen. Dort habt ihr Platz alles abzustellen was ihr so zum Grillen braucht. Ein Feature das ich am Anfang unterschätzt habe. Das Grillen wird so aber deutlich angenehmer! So könnt ihr euer Grillfleisch einfach abstellen und keinen Teller in der Hand festhalten. Außerdem sind diese wie gesagt einklappbar und brauchen dadurch bei Nichtnutzung keinen wertvollen Platz auf eurem Balkon.

7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest

Grund 3 – super Verarbeitung!

Der Grill ist hervorragend verarbeitet. Besonderes Highlight ist für mich die Doppelwandige Brennkammer. Man spürt bei jeder Nutzung des Grill wie hochwertig er gearbeitet ist. Das Grillen macht so richtig Spaß. Es ist auch genial wie gut alle Teile ineinander passen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Grund 4 – Leicht zu reinigen!

Das reinigen eines Grills macht immer viel Arbeit. Hier gibt man einfach volle Hitze für ca. 15 Minuten, danach könnt ihr alle Reste mühelos mit einer Drahtbürste entfernen.

Grund 5 – Stauraum!

Der Broilking Monarch 390 hat einen integrierten Schrank. In diesem habt ihr Platz für eine 11 KG Gasflasche. Ich habe habe stattdessen zwei 5 KG Flaschen gelagert. So habe ich immer eine Gasflasche auf Reserve. Weiterhin habe ich hier mein Grillthermometer und mein Grillwerkzeug gelagert.

7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest

Grund 6 – Kreatives Grillen!

Der Broilking Monarch 390 bietet euch so viele Möglichkeiten zum Grillen. Es ist unglaublich wie viele Wege zum Grillen euch mit dem Monarch 390 offen stehen. In unserem Produkttest überzeugt er mit 5 Brennern. Ihr habt 3 “normale” Brenner, einen Backburner für die Oberhitze und einen Seitenbrenner. Durch die 3 normalen Brenner könnt ihr verschiedene Temperaturbereiche in der Brennkammer bilden. Der Seitenbrenner (im linken Klapptisch) fungiert als Kochstelle wie man es vom Herd kennt. Das ist super für Kartoffeln und Soßen.

7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest
Der Backburner ermöglicht super leckere Pizza vom Grill. So schmeckt sogar Tiefkühlpizza genial und ist richtig knusprig.

Mit dem zugehörigen Grillspieß habt ihr noch viel mehr Möglichkeiten. Gyros, Döner und Hühnchen sind gute Beispiele. Das Hühnchen ist mittlerweile unser Favorit bei Besuch. Es schmeckt mega lecker und ihr habt keine Arbeit damit. Es passen 3 Hühner auf einen Spieß das reicht für 12 Personen.

Grund 7 – Einfach super leckeres Grillen!

Der Grill haut richtig Hitze raus. Broilking nutzt verschiedene Techniken (mit ganz tollen Namen) um das Grillergebnis zu perfektionieren. Was dahintersteckt weiß ich nicht. Was ich sagen kann: es funktioniert. Egal was ihr grillt es schmeckt jedes Mal super geil.
Mit einiger Übung könnt ihr den Geschmack sogar steuern.

7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest

 

Fazit

Ich liebe diesen Grill. Egal was ihr grillt, es schmeckt immer super. Auch die Nutzungsmöglichkeiten und die Verarbeitung ist super.

Wertung: 5 von 5

Den Monarch 390 7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttestkönnt ihr hier kaufen und die passende Hülle 7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest gibt hier.

hier7 Gründe für diesen Grill [Test des Broilking Monarch 390 (5 von 5)] im Produkttest = Affiliate

P.S.: Das Produkt wurde uns im Austausch für einen fairen Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unser Urteil.
Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: