Ich nehme aktuell ab. Deswegen radel ich auch regelmäßig die 7 Kilometer bis zur Arbeit. Dabei möchte ich aber stets auf Nummer sicher gehen.

Und was ist das Wichtigste für ein sicheres Radfahren? Richtig ein ordentlicher Fahrradhelm. Das ein richtig toller Fahrradhelm nicht teuer sein muss, beweist mir einmal mehr mein absolutes Lieblingssportgeschäft “Decathlon”.
Der Helm ist super leicht und passt wie angegossen (dank der tollen Einstellmöglichkeit). Am besten finde ich ich allerdings die super Belüftung. Der Kopf wird so stets mit frischer Luft versorgt.
 

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Den Helm gibt es übrigens in verschiedenen Farben. Ich habe mich für radioaktiv-gelb entschieden. So sieht man mich einfach immer und überall.
Im Geschäft war ich zuerst unsicher mit dieser Farbe, aber dann hat mich folgende Überlegung überzeugt: Ich bin verheiratet, ich habe Familie und ich will meine Familie nicht trauern lassen. Im übrigen gefällt mir die Farbe mittlerweile sogar.

Fazit

Der Helm ist super leicht, sitzt perfekt und ist sehr sicher. Nimmt man ihn im unauffälligen radioaktiv neongelb wird man als Radfahrer auch nicht übersehen. Und die Sicherheit vor Verkehrsunfällen ist beim Radeln genauso wichtig wie die beim Sturz.
Den Helm für Männer, den für Damen findet ihr hier.
Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich diesen Text hiermit als Werbung.