Sommer, Sonne, Tischtennis

Für mich gehört Tischtennis einfach zum Sommer. Egal ob ein Spiel im Freibad oder auf im Urlaub, Tischtennis macht mir richtig Spaß.

Da es sich bei Tischtennis nunmal um einen Sport handelt, kommt es schnell zu Wettberwerbssituationen. Und dabei möchte man so gut wie möglich sein. Um genau zu sein, möchte ich dabei gewinnen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Natürlich kommt es am meisten aufs Spielgeschick an, doch die Tischtenniskelle kann der entscheidende Unterschied sein. Seit kurzem spiele ich mit einer neuen, interessanten Kelle. Diese bietet für einen niedrigen Preis sehr interessante Eigenschaften. Die rote Seite ist gut für Spin- und Angriffsschläge und die schwarze Seite ist super in der Defensive.

Das Spielen macht mit dieser Kelle Spaß. Bei sehr langen Einheiten, wird das hohe Gewicht der Kelle aber zu einem Problem. Denn es wird zunehmend anstrengend. Auch negativ ist der starke chemische Geruch (der auch bleibt).

Etwas rätselhaft ist für mich die Herstellungs- und Patentsituation. Angeblich ist diese Kelle ITTF (International Table Tennis Federation)-Zertifiziert. Das kann schon sein, aber schwierig zu überprüfen. Für mich ist die Teilhabe von  Tischtennis Profi Timo Boll sehr unglaubwürdig. Da ich es aber nicht weiß. Ziehe ich dafür keinen Punkt ab.

Fazit

Ob alle Angaben stimmen weiß ich nicht. Wo ich mir sicher bin ist, dass dies eine sehr gute Tischtenniskelle zum kleinen Preis ist. Das Spielen macht so richtig Spaß. Auch wenn die Kelle ein wenig zu schwer ist.

Wertung: 4 von 5 (-1 für Geruch und Gewicht)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: