Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform]

Ich gebe zu, dass es kein besonders spannendes Thema ist. Aber wahrscheinlich denkt sich jeder von euch ab und zu: “eine ordentliche Beschriftung wäre jetzt schon toll!”. Und hierfür bieten sich Etiketten absolut an. Heute möchten wir euch eine Firma vorstellen, welches sich auf die Erstellung praktischer Etiketten spezialisiert hat.

Freundlicherweise wurden uns von der Firma einige Produkte für einen Test zur Verfügung gestellt, welche wir euch nun vorstellen möchten.

Beschriftbare Gefriersticker

Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im ProdukttestIn einem kleinen praktischen Spender befinden sich insgesamt 50 Etiketten, welche speziell für den Einsatz bei Minusgraden konzipiert wurden. Der Platz zum beschriften ist ausreichend groß und die Klebekraft der Etiketten ist nicht zu exrem gewählt. Es ist problemlos möglich einen Aufkleber zu lösen und auch erneut anzubringen. Sehr praktisch finde ich auch die 12 kleinen Kästchen im unteren Bereich des Stickers. Mit diesen kann man den Einfrostmonat dokumentieren. Damit es nicht so langweilig ist, sind in dem Spender Etiketten mit 3 verschiedenen Farben enthalten. Leider ist die verwendete Farbe nicht allzu kräftig.

Fazit: 5 von 5

Die Gefriersticker findet ihr hierKleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest

Druckbare OrdneretikettenKleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest

manche Dinge sind gut weil sie einfach sind. So ist es auch in diesem Fall, die Etiketten mit einem Online-Tool gestalten und anschließend auf das spezielle Papier drucken. Nun kann man die Etiketten lösen und auf den Ordner aufbringen. Sehr schön finde ich, dass genanntes Online-Tool,Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest Sowohl eine einfache (schnelle) wie auch exaktere (individuellere) Nutzung ermöglicht. Letzten Endes bietet das Tool eine fast unbegrenzte Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Sehr angenehm ist, dass die Etiketten sowohl mit Tintenstrahldrucker als auch mit Laserdruckern funktionieren. Leider arbeitet das Tool noch mit dem aussterbenden Adobe Flash. Es war gar nicht so einfach noch einen Browser zu finden, welche dies unterstützt. Bei mir hat es letzten Endes mit Microsoft Edge geklappt.

Wertung: 4,5 von 5 (-0,5 für das altbackene Flash)

Die Ordneretiketten findet ihr hierKleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest

Notizbuch

Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im ProdukttestDas Notizbuch ist sehr hochwertig gearbeitet. Besonders auffällig ist die angenehmes Soft Touch Oberfläche. Diese erinnert mich sofort an einige Toys. Dadurch wird es sich besonders hochwertig an und ist sogar wasserabweisend. Als weitere kleine Extras gibt es noch eine Schlaufe für die Mitnahme eines Stiftes, ein Band als Lesezeichen und ein kleines Einlegefach auf der Rückseite. Vom handwerklichen gesehen ist das Buch wirklich toll gemacht.Ein nettes Genick ist, dass man beim einscannen der Seiten, die vorgezogenen Linien nicht mehr sehen kann.Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest
Leider empfinde ich das Innenleben als zu simpel. Für ein sinnvolles Arbeiten ist für mich eine Seitennummerierung und Platz für eine Inhaltsangabe unabdingbar. Schade, wäre die Seitennummerierung gegeben, wäre ich absolut begeistert gewesen.

Wertung: 4 von 5 (-1 für die “nackten” Seiten)

Das Notizbuch findet ihr hierKleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest

Kleb dir einen [Produkte von Avery Zweckform] im Produkttest = Affiliate

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: