Wuschelball zum Spielen? [Putzroboter von Aidonger (1 von 5)]

Heute wieder ein Produkt aus der Kategorie “Was soll das bitte?”!

Im Grundprinzip handelt es sich um einen 10cm großen Ball, welcher in einem Staubtuch gehüllt über den Fußboden rollte. Allerdings bleibt der Ball an quasi jeder Ecke hängen und auch die Reinigungsleistung in den vielbefahrenen Bereichen ist eigentlich nicht vorhanden. Wuschelball zum Spielen? [Putzroboter von Aidonger (1 von 5)] im ProdukttestDas Produkt erfüllt also seinen Zweck keineswegs. Und das obwohl der Ball mit nur einer Batterie (AA) ganze 5 Stunden lang durch die Wohnung rollt.

Was allerdings hervorragend klappt, ist die Verwendung als Kinder- oder Haustierspielzeug. Sowohl unser ziemlich genau einjähriger Neffe als auch die Katzen sind absolut verrückt nach dem Gerät. Es zu fangen, scheint viel Spaß zu machen. Wuschelball zum Spielen? [Putzroboter von Aidonger (1 von 5)] im ProdukttestEs ist eine helle Freude Theo dabei zuzusehen. Schön ist, dass es 4 Wechselplüschbezüge gibt, wodurch man immer mindestens ein sauberes hat.

Fazit

Wer auf einen kleinen, besonders preiswerten Reinigungsroboter hofft, wird hier nur Plastikmüll finden. Bei einer Verwendung als Spielzeug sieht das aber schon ganz anders aus.

Wertung: 1 von 5

Hier gibt es den Wuschelball  Wuschelball zum Spielen? [Putzroboter von Aidonger (1 von 5)] im Produkttest

Wuschelball zum Spielen? [Putzroboter von Aidonger (1 von 5)] im Produkttest = Affiliate

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: