UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter

UnterDIeLupe.com ist eine Website rund um Tests und Vorstellungen zu vielen Produkten und Onlineshops. Ich bin Katja und die Autorin dieser Beiträge. Auf meinem Blog berichte ich von meiner ehrlichen und unabhängigen Meinung, um Euch neue Produkte vorzustellen und diese gegebenenfalls zu empfehlen. Andererseits möchte ich Euch vor Fehlkäufen bewahren und die einen oder anderen nützlichen Infos geben.

(Anzeige – aus rechtlichen Gründen der Markennennung muss der Artikel mit “Anzeige” gekennzeichnet werden)

Heute stelle ich Euch in Kooperation mit Testerbar.net einen Luftbefeuchter der Firma Inno Tech vor, den wir vor nicht all zu langer Zeit gekauft haben.

UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter im Produkttest

Die Luftfeuchtigkeit hat eine große Auswirkung auf unser Wohlbefinden. Empfohlen wird je nach Räumlichkeit ein Wert zwischen 40 und 60%. Vor Allem zum Winter hin, wenn viel geheizt wird, nimmt dieser Wert ab und es sollte darauf geachtet werden, dass er nicht unter 40% sinkt. Im Winter hilft meist kein Lüften, um dieses Problem zu beheben, denn die kalte Außenluft ist in der Regel noch trockener und kann dadurch den Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft sogar weiter senken. Ist die Luft zu trocken, kann das dazu führen, dass Augen, Mund, Rachen, Nasenschleimhäute und die Haut schnell austrocknen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann langfristig zu Reizungen, Husten, Kopfschmerzen und einem Unwohlsein führen. Besonders im Schlafzimmer sollte die Luftfeuchtigkeit im empfohlenen Bereich liegen, da die genannten Auswirkungen vor allem Morgens nach dem Aufwachen am schlimmsten sind. Das sage ich aus Erfahrung!

Um sich in solchen Situationen Abhilfe zu verschaffen, ist es ratsam Pflanzen zuhause zu haben. Das verbessert die Luftqualität und die Luftfeuchtigkeit steigt etwas, reicht aber bei deutlich zu trockener Luft dennoch nicht aus. Genau hierfür gibt es Luftbefeuchter. Den von Innoo Tech möchte ich Euch heute genauer vorstellen. Wer sich solch ein Gerät nicht anschaffen möchte, kann beispielsweise auch die Wäsche in der Wohnung trocknen. Das hilft ebenso die Luftfeuchtigkeit deutlich zu erhöhen. Das habe ich einige Male ausprobiert und es hat geholfen, aber den Luftbefeuchter finde ich dennoch praktischer. Warum? Darauf werde ich in diesem Bericht näher eingehen.

Durch sein schlichtes aber gleichzeitig auch modernes Design kann man das Produkt eigentlich überall und in jedem Zimmer platzieren, solange eine Steckdose in der Nähe vorhanden ist. Mit seiner Größe von circa 19 x 19 x 24 cm nimmt er nicht viel Platz ein und kann neben der gewünschten Funktion der Luftbefeuchtung auch zu einem schönen Designelement und Nachtlicht in den Räumlichkeiten werden. Aber dazu später mehr.

Um das Produkt in Betrieb zu nehmen, muss zu aller erst der obere Teil abgenommen werden, der Filter muss herausgedreht und anschließend der Innenraum mit bis zu zwei Liter Wasser befüllt werden. Dann wird der Filter wieder eingesetzt und der Luftbefeuchter kann zusammengebaut werden.

UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter im Produkttest

Nachdem das Netzteil angeschlossen wurde, hat man die Möglichkeit zwischen zwei Intensitäts-Stufen der Luftbefeuchtung zu wählen. Diese lassen sich durch Antippen des kapazitiven An-/Aus-Schalters verstellen. Bei der ersten Stufe leuchtet der Power-Button blau und bei der zweiten rosa.

UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter im ProdukttestUnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter im Produkttest

Wird der Schalter länger betätigt, so schaltet sich der Nachtlichtmodus an.

UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter im Produkttest

Nach dem Start zerstäubt das Ultraschall-Gerät das Wasser zu einem kalten, feinen Dampfnebel in der gewählten Intensität. Dieser ist auf dem Foto bei genauem Hinsehen erkennbar. Der Luftbefeuchter kann nachts während dem Schlaf betrieben werden. Man braucht sich keine Sorgen zu machen, dass etwas passiert, da sich das Gerät automatisch abschaltet, wenn das Wasser aufgebraucht ist. Da das Gerät außerdem recht leise arbeitet, stört es nicht den Schlaf. So hat man ein schönes Nachtlicht beim Einschlafen und eine gute Luft für einen besseren Schlaf. Zusätzlich kann auf der Frontseite der Wasserstand kontrolliert werden.

Bislang sind wir mit dem Gerät sehr zufrieden. Es sieht schön aus und arbeitet zuverlässig. Dennoch stößt man im Internet auf negative Erfahrungen mit diesem Produkt. Es wird von frühzeitigen Ausfällen berichtet. Weiterhin soll es mit der Zeit immer lauter werden. Jedoch hatten wir bisher keinerlei Probleme damit und sind sehr zufrieden. Daher finden wir auch den Preis von 29,99€ angemessen. Das Produkt erfüllt seinen Zweck und dank der Ultraschall-Technologie ist es auch noch energiesparend. Die Leistungsaufnahme beträgt 20 Watt.

Fazit:

Es ist ein praktisches Produkt zu einem angemessenen Preis, das seinen Zweck gut erfüllt und dabei auch eine gute Figur macht.

Sternebewertung ★★★★★

 

Kürzlich haben wir auch den Vorwerk VK200 Staubsager sowie einen Saugroboter der Marke Xiaomi getestet und vorgestellt. Solltet ihr Fragen unseren Produkttests haben, habe ich immer ein offenes Ohr für Euch. Auch Wünsche und Produktvorschläge für weitere Tests sind immer willkommen.

Folgt UnterDieLupe.com per E-Mail oder auf Instagram, um keine Beiträge zu verpassen.

Übrigens: aktuell veranstaltet UnterDieLupe.com ein Gewinnspiel, bei dem man noch bis zum 31.10.2018 einen Geschenkgutschein von Amazon in Höhe von 50€ gewinnen kann. Ich wünsche Euch viel Glück!

Vielen Dank an Testerbar.net für die Möglichkeit diesen Gastbeitrag zu veröffentlichen!

Viele Grüße

Katja von UnterDieLupe.com

1 Gedanke zu “UnterDieLupe.com testet den Innoo Tech Ultraschall Luftbefeuchter

  1. Liebe Katja vielen Dank für diesen sehr ausführlichen und schönen Test! Wir freuen uns sehr darüber das du unserem Aufruf gefolgt bist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: