Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)]

Ahoi ihr Lieben,

heute tauchen wir auf in eine vergangene Epoche und betrachten ein Produkt, welches quasi ausgestorben ist. Es geht um ein Diktiergerät.

Verarbeitung und Design

Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)] im Produkttest

Hier gibt es LEIDER nichts zu nörgeln. Die Verarbeitung ist top. Das Diktiergerät macht einen robusten Eindruck und liegt angenehm schwer in der Hand. Die Haptik stimmt schon mal. Das Design erntet keinen Pluspunkt, kann aber auch nicht wirklich kritisiert werden. Es ist nämlich simpel und praktisch. Alle Knöpfe wurden so platziert, das man Sie bequem erreichen kann. Sehr angenehm ist, dass man sie aufgrund der Position und Form auch blind voneinander unterscheiden kann.

Funktionen

Das Diktiergerät kann genau das was es können soll. Man kann damit Ton aufnehmen. Das geht einfach, schnell und in guter Qualität. Über einen AUX-Anschluss kann man Kopfhörer anschließen und so ungestört seinen Notizen lauschen. Schade finde ich, dass es nicht möglich ist hier ein Mikrofon anzuschließen. Ich kenne viele Leute, welche dies gerne nutzen. Die Aufnahmen können per µUSB-Kabel einfach und schnell auf den PC überspielt werden. Durch diesen wird das Gerät auch geladen. Unglücklicherweise kann man nicht aufnehmen, während das Gerät angeschlossen ist. So richtig smart ist es also noch nicht.

Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)] im Produkttest
Leicht zu bedienen

Der integrierte Speicher von 8 GB reicht für 36h und kann auf 40GB erreicht werden. Genug Speicher ist also definitiv vorhanden.

Die Sprache kann in einen entsprechenden Menü ausgewählt werden. Hier ist auch Deutsch enthalten. Das nützt einen aber herzlich wenig, denn bereits beim nächsten Start ist die englische Sprache wieder allgegenwärtig.

Fazit

Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)] im Produkttest
Sogar mit Kopfhörern und Ladekabel

Das Diktiergerät ist super verarbeitet und leicht zu bedienen. Leider ist keine sinnvolle Sprachauswahl möglich und das Gerät lässt einige sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten ungenutzt verstreichen.

Wertung: 3 von 5 (-1 Sprachauswahl, -0,5 für fehlende Mikrofonunterstützung, -0,5 wegen Unverwendbarkeit während des Ladens.

Das Diktiergerät Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)] im Produkttest könnt ihr hier ertstehen.

Lauschangriff (Diktiergerät von KYG (3 von 5)] im Produkttest = Affiliate

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: