Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)]

Der Tag beginnt für viele Menschen erst mit einer aromatischen Tasse Kaffee. Wir haben aktuell einen schicken Kaffeevollautomaten zu Hause. Seit ihr jetzt neugierig?

Der Aufbau

Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest
Ist das ein Witz?

Als der Kaffeevollautomat bei uns ankam, mussten wir ihn erstmal einrichten. Das war ehrlich nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt habe. Denn die Aufbauanleitung ist ein Witz. Denn die notwendigen 46 Schritte wurden als Foto auf nur eine A4-Seite gequetscht. Einen erklärenden Text sucht man vergebens. Bei einer Maschine im Wert von bald 500€ darf man doch wohl eine vernünftige Anleitung erwarten.

Seit der Aufbau einmal gelungen war, bereitet mir der Automat allerdings Freude und Kaffee.

Der Geschmack

 

Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest

Mir mundet der Kaffee sehr gut. Er schmeckt mir definitiv besser als der Kaffee aus dem riesigen Kaffeevollautomaten auf Arbeit. Und auch Freunden und Verwanden hat der Kaffee bisher immer gut bis sehr gut geschmeckt.  Letztenendes ist der Geschmack halt etwas individuelles. Mir haben aber alle Sorten gut bis sehr gut geschmeckt. Ich bin zuversichtlich, dass euch dies ähnlich ergehen wird.

Verarbeitung

Der Kaffeevollautomat ist wirklich gut verarbeitet. Nirgends lässt es sich eindrücken oder knarzt. Das Gerät hinterlässt einen guten und wertigen Eindruck. Auch die getroffene Materialwahl unterstreicht dies.

Die Steuerung

Krups hat sich sehr bemüht eine einfache Steuerung zu gewährleisten. Die  Steuerung über das Display ist einfach und intuitiv. Und das obwohl das Display weder Farbanzeige noch Touchsteuerung unterstützt. Wer möchte kann das Gerät auch mittels Smartphone/Tablet bedienen. Die Verbindung wird dabei via Bluetooth hergestellt. Leider gibt es keine App für Windows Phone, mit iOS und Android werden aber die meisten Nutzer abgedeckt.

Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest
Das Set

Auch kann man eine automatische Brühzeit einstellen. Diese kann man für jeden Tag einstellen. Somit steht der Kaffee morgens schon bereit (vorrausgesetzt man stellt am Abend eine Tasse unter).

Reinigung

Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest
Anfangs sollte definitiv gespült werden

Dem Kaffeevollautomaten liegen alle nötigen Mittelchen bei. Die Reinigung übernimmt die Maschine auf Knopfdruck. Das Ganze ist, wenn man es einmal getan hat sehr einfach. Dennoch ist auch hier die Anleitung nur wenig hilfreich.

Fazit

Der Kaffeevollautomat liefert einen sehr guten Kaffee, Cappuccino, Latte etc.  Die Verarbeitung ist sehr gut und weis zu gefallen. Steuerung und Reinigung ist sehr einfach, allerdings könnte die Anleitung besser sein.

Wertung: 4 von 5 (-0,5 weil mich die fehlende Anleitung echt Zeit gekostet hat, -0,5 weil das Display immer an ist)

Wenn ihr neugierig geworden seit, findet ihr die Maschine Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest hier

Frisch gebrüht [Kaffeevollautomat Krups EA860E (4 von 5)] im Produkttest = Affiliate

P.S.: Wir haben das Produkt für den Test geliehen bekommen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: