Babybauch-Abhör-Vorrichtung

Wir werden Eltern,

bis auf den schönen, runden Bauch und die Ultraschallbilder gibt es davon aber noch nicht so viel zusehen. Jetzt können wir aber zumindest das Baby hören.

Es ist so schön. Mit einem einfachen Gerät kann man den Herzschlag des Kindes hören. Dieses Gefühl ist toll. Man hat zwar ehrlich gesagt keine Ahnung was man da genau hört, aber das ist auch nicht wichtig. Es ist jedenfalls sehr beruhigend für mich.

Babybauch Abhör Vorrichtung im Produkttest

Alles was wir dazu benötigen ist ein kleines und verblüffend preiswertes Gerät. Dieses wird einfach auf den Bauch gelegt und ein wenig hin und her bewegt. Hat man die richtige Stelle gefunden, kann man ganz entspannt lauschen.

Babybauch Abhör Vorrichtung im ProdukttestObwohl – so entspannt ist es bei uns nicht – Ich glaube unser Baby wird wie seine Mutter eine Ballerina. Es hüpft gefühlt von einer Bauchseite auf die Andere. Ich muss also das Gerät permanent neu positionieren.

Das Gerät selbst ist übrigens sehr schlicht und verbreitet das Flair einer 90er Jahre Krankenhausausstattung. Jedoch funktioniert es sehr gut und das ist schließlich das Wichtigste.Babybauch Abhör Vorrichtung im Produkttest

Was mich am Gerät etwas stört ist der fehlende Lautsprecher. Man muss den Fetal Doppler immer  an Kopfhörer anschließen. Das nervt ein wenig. Auch liegt nur eine deutschsprachige Anleitung bei.

Fazit

Die Technik eines Fetal Dopplers ist genial und bereitet Eltern schöne Stunden. Das von uns verwendete Gerät bietet allerdings einige Nachteile. Deshalb verlinke ich euch ausnahmsweise ein anderes Produkt.

P.S.: Das Produkt wurde uns im Austausch für einen fairen Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unser Urteil.
Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: