Versicherung für Produkttester und Influencer

Als Produkttester kann eine ganze Menge schiefgehen und das wird schnell teuer. Hilfe bietet die sogenannte Bloggerversicherung. Ein Beispiel: Ihr bringt versehentlich falsche Informationen im Umlauf. Schnell werdet ihr dann potentielle Angeklagte wegen Rufschädigung und sollt Einnahmeausfälle begleichen. Es gibt noch viel mehr Risiken. Wie ihr euch dagegen schützt, erfahrt ihr in diesem Video!

unentgeltliche Anzeige

2 Gedanken zu “Versicherung für Produkttester und Influencer”

Schreibe einen Kommentar zu testerbar Antworten abbrechen

Ich akzeptiere

Pin It on Pinterest

Teile diesen Beitrag

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn.