scharfes Teil [Messer von Ikea (5 von 5)]

Wie ich schon einmal schrieb, gönne ich mir keine teuren Messer. Doch wie ich häufig feststelle, bekommt man manchmal zu geringen Preisen tolle Ware. Wer ein recht preiswertes Messer sucht, welches durch seine Schärfe absolut überzeugt, könnte hier fündig werden.

Das Design

Ich war schon immer ein Fan von Messern, welche komplett aus Metall bestehen. Doch diese Messe haben es mir besonders angetan. Auf der Suche nach neuen Möbel bin ich eher zufällig auf die Messer aufmerksam geworden und das Design führte zu einem sofortigen Kauf. Besonders gut imponiert hat mir die Form und die Einkerbungen an den Griffen, welche einen interessanten Hingucker bieten.

scharfes Teil [Messer von Ikea (5 von 5)] im Produkttest

Das Schneideverhalten

viel zur Form möchte hier nicht sagen, da wirken Bilder einfach besser. Das Messer besitzt eine schöne Spitze und die Form ermöglicht ein einfaches Abrollen der Klinge. Die Messer sind angenehm leicht, so wiegt das Messer mit der 16 cm langen Klinge gerade einmal 159 g. In Kombination mit der sehr guten ausbalancierthdes Messers (leichtes Gewicht nach hinten) und der herausragenden Schärfe kann man sehr Ermüdungsfrei arbeiten. Bisher wusste ich, dass ich beim Schneiden das Schneidgut nach vorn bewegen sollte und nicht das Messer nach hinten, konnte dies allerdings irgendwie nie umsetzen. Mit den neuen Messern geschieht dies fast automatisch und das Schneiden gelingt noch fixer.

scharfes Teil [Messer von Ikea (5 von 5)] im Produkttest

Fazit

ich möchte keinesfalls behaupten, dass es sich bei diesen Messern um die Elite der Klingen handelt. Allerdings sind die Messer bei weitem besser als alle die ich bisher probieren durfte. Beachtet man das tolle Design, die Schärfe und die Ergonomie erhält man mir für wenig Geld ein wirklich, wirklich gutes Messer.

Die Messe könnte entweder bei Ikea kaufen oder folgt diesen Linkscharfes Teil [Messer von Ikea (5 von 5)] im Produkttest scharfes Teil [Messer von Ikea (5 von 5)] im Produkttest. (allerdings sind die Messer hier fast doppelt so teuer).

Wertung: 5 von 5

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: