Klassisch trifft Modern

Ein klassisches Hifisystem mit Regallautsprechern findet sich heute wohl eher noch in den Wohnzimmer von Oma und Opa. Doch Numan verbindet Regallautsprecher mit einer modernen und zeitgemäßen Steuereinheit.

Wie bereits das Numan Ambience Set zeigte, versteht Numan die Verbindung aus gnadenloser Verarbeitung, individuellen Design und hochwertigen Klang. Die Preise sind dabei auch erstaunlich niedrig.

Outboxing

Schon beim Auspacken der Lautsprecher versprühen diese eine tolle Wertigkeit. Die Lautsprecher werden mit weißen Stoffhandschuhen ausgeliefert. Dadurch wird das Auspacken zu einem Event und kann regelrecht zelebriert werden.

Klassisch trifft Modern im Produkttest

Installation und Einrichtung

Der Aufbau des Audiosystems ist wunderbar einfach. Die Kabel sind mittels Farbcode leicht zuzuordnen und können schnell angeschlossen werden. Hier mein vorgehen zur Installation:

  1. Das Stromkabel an die Zentraleinheit anschließen
  2. Mit den beiden Lautsprecherkabeln die Zentraleinheit und die Lautsprecher miteinander verbinden
  3. Radio starten und eine Wlan-Verbindung herstellen (klappt am Besten über das Steuerrad auf der Oberseite)
  4. Internetradiosender auswählen und Musik hören.

Klassisch trifft Modern im Produkttest

Einstellungen

Klassisch trifft Modern im ProdukttestDa das System in englischer Sprache ausgeliefert wird, habe ich die Sprache als erstes auf deutsch umgestellt. Danach passte ich den Klang noch etwas mittels Equalizer an. Super empfinde ich dabei die Equalizer, welche für die unterschiedlichen Numan Lautsprecher eingespeichert sind. So findet sich auch eine Einstellung für die Unison Reference 802 Lautsprecher. Nutze man diese Voreinstellung verbessert sich der Klang nochmals deutlich. Diese Voreinstellung habe ich genutzt und den Bass noch etwas mehr hervorgehoben.

Klang

Mir fetzt der Klang. Gerade beim Internetradio und der Nutzung von Spotify ist der Klang toll. Er ist ausgewogen, klar und schön detailreich. Der Klang ist warm und nur wenig analytisch. Der Stereoklang ist gut ausgeprägt.

Klassisch trifft Modern im Produkttest

Verarbeitung

Die Qualität ist super und die Verarbeitung ist wertig. Sowohl die Lautsprecher als auch die Zentraleinheit sind in eleganten schwarzen Holz gehüllt und massiv gearbeitet. Die Fronten sind mit einem Plastikpanel hervorgehoben. In diesen sind die Lautsprecherchassis sehr schön eingearbeitet.

Klassisch trifft Modern im Produkttest

Auch die Anschlüsse auf der Geräterückseite sind super eingearbeitet und wirken sehr wertig. Selbst die mitgelieferten Kabel sind kräftiger als üblich.

Moderne Möglichkeiten

Erinnert ihr euch? Anfangs schrieb ich noch von einer Verbindung aus Modern und Klassisch. Bisher ging es nur um die Kerndisziplin eines Stereosystems. Doch nun kommen wir zu den modernen Part. Die Zentraleinheit kann nämlich auf vielfältige Weise genutzt werden:

  1. InternetradioKlassisch trifft Modern im Produkttest
  2. DAB+
  3. Abspielen via Spotify
  4. Chromecast
  5. USB
  6. Bluetooth
  7. CD
  8. Aux
  9. Klinke
  10. Anschlussmöglichkeit eines Subwoofers

Fazit

Klassisch trifft Modern im ProdukttestDie Lautsprecher sind toll verarbeitet und klingen richtig gut. Der Klang ist sehr gefällig und warm. Dadurch passt er sehr gut ins Wohnzimmer. Wirklich schön finde ich die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten des Klangs und die große Konnektivitätsvielfalt.

Wertung: 5 von 5

Hier trifft Klassisch trifft Modern Klassisch trifft Modern im Produkttest

Klassisch trifft Modern im Produkttest = Affiliate

P.S.: Das Produkt wurde uns im Austausch für einen fairen Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unser Urteil.
Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: