Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)]

Hallöchen und Ahoi liebe Bubbelblasenbläser,

durch Instagram erfährt frau von einer Menge Dingen, die sie eigentlich nicht braucht.

Beispielsweise kenne ich jetzt jede limited Edition von dm und Rossmann. Sehr zur Freude von Markus hatten wir Duschbäder, Bodylotions, Wattepads, Geschenktüten und noch viel mehr mit Faultieren und Lamas drauf. Der neuste Hype sind die “Bubblemasks”.

Hierzu gibt es ca. 26 000 Beiträge auf Instagram. Als kleines Werbeopfer benötigte ich dringend auch so eine Maske. Passenderweise erhielten wir die “Bubble Oxygen Facial Mask” von Liberex als Produkttest. Die Verpackung ist ziemlich langweilig, einfach nur schwarz-weiß. Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)] im Produkttest Das Muster erinnert mich an meine Malschablone aus Kindertagen. Das Verpackungsopfer in mir ist etwas enttäuscht. Eine deutsche Anleitung sucht man vergebens. Allerdings versteht sich der englische Text auch so.

Hier eine Zusammenfassung:

  1. Maske gleichmäßig auf dem Gesicht verteilen, dabei wie immer Mund- und Augenbereich aussparen Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)] im Produkttest
  2. Nach 3-5 Minuten die Bläschen einmassieren
  3. Anschließend 10-15 Minuten einwirken lassen und abspülen

Leider findet sich keine Hinweis, wie oft die Maske pro Woche angewendet werden soll.

Maske

Die Maske erinnert beim Auftragen an Bodylotion und lässt sich gut verteilen. Nach kurzer Zeit blähen sich die Bläschen auf und man spürt ein sanftes Kribbeln auf der Haut. Auch optisch ein Schauspiel, ich wollte schon immer mal wie ein Schaf aussehen. Jetzt ist der Zeitpunkt zum Einmassieren gekommen. Mit leichtem Kreisen habe ich die Bläschen plattgedrückt und somit einen dünnen, etwas klebrigen Film auf der Haut erzeugt. Leider brannte die Maske auf einer Wange etwas. Allerdings hat sich das unangenehme Gefühl nach der Massage verabschiedet. Die Maske zieht während der folgenden 10-15 Minuten etwas an und wird leicht steif. Das Abspülen ging problem- und rückstandslos.

Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)] im Produkttest

Meine Haut fühlt sich jetzt sehr  geschmeidig, weich und gepflegt an. Weiterhin finde ich sie glatter und erfrischter.

Man sollte sich ungefähr an die Zeiten halt, denn sonst lassen sich die Bläschen nicht mehr richtig verschmieren bzw. die Haut spannt nach der Behandlung etwas.

Fazit

Mir gefällt sie Maske sehr gut. Sie lässt sich problemlos anwenden, ist geruchsneutral und pflegt die Haut. Wünschen wurde ich mir Angaben zur Verwendungshäufigkeit sowie zur Anzahl der Anwendungen pro Flasche. Mir kam die Lotion zwar sehr ergiebig vor, aber eine grobe Angabe wäre super.

Ich würde die Maske wieder kaufen.

Wertung: 5 von 5 Sternen

Wenn auch ihr einmal wie ein Schaf aussehen wollt, dann klickt hier Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)] im Produkttest

Ich bin ein Schaf [Bubble Maske von Liberex (5 von 5)] im Produkttest = Affiliate

P.S.: Das Produkt wurde uns im Austausch für einen fairen Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unser Urteil.
Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: