Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)]

Es ist Weihnachtszeit und ich baue aktuell wieder einmal an einen Schwibbogen. Das entfernen der Grate macht immer viel arbeit. Aber dieses Jahr habe ich einen Helfer und diesen möchte ich euch vorstellen.

Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)] im ProdukttestEs handelt sich um eine Dremelkopie (Wie heißt diese Geräteklasse eigentlich?). Diese wird in einen praktischen Werkzeugkoffer gelieft. Welcher den Dremel und 40 Aufsätze beinhaltet. Toll ist ein im Koffer integriertes Fach mit einen Deckel. Dieses eignet sich perfekt für die Aufbewahrung er Aufsätz. Weiterhin beinhaltet der Koffer eine flexible Welle.

Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)] im ProdukttestDas Tool ist sehr wertig und dürfte einiges aushalten. Ich habe nichts am Werkzeug zu meckern, außer das die Lüftungen etwas ungünstig platziert wurden. Immer wieder bleibt die Hand auf dem Lüfterausgängen liegen. Wodurch sich das Tool erwärmt. Allerdings mache ich mir keine Gedanken vor einer Überhitzung.

Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)] im ProdukttestMit 135 Watt hat das Tool ausreichend Leistung. Da kann man nur vom Glück reden, dass eine Geschwindigkeitsregulierung ( in 9 Stufen) möglich ist.
Für das Schleifen von weichen Holz reicht bereits Stufe 2.

Fazit

Ich bin wirklich begeistert von diesen kleinen Tool. Bisher habe ich meine Schwibbögen immer per Hand nachgefeilt. Das hat mich oft 5-6 Stunden gekostet. Mit diesem Helferchen klappte es in 75 Minuten.

Wertung: 5 von 5

Das Multitool Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)] im Produkttest findet ihr hier

Dremelkopie [Multitool von Lund (5 von 5)] im Produkttest = Affiliate

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: