Der Nervenwecker [Nervenrad]

Wenn ihr im Bett gerne etwas Neues ausprobiert und eine etwas größere Spielzeugsammlung besitzt, wird es irgendwann schwer etwas wirklich Neues zu finden. Deshalb möchte ich euch heute ein kleines Kätzchen vorstellen, an welches ich früher nie dachte, von denen ich nun aber sehr angetan bin.

Die Rede ist von einem Nervenrad. Dies habe ich mir früher immer sehr schmerzhaft vorgestellt, allerdings ist dies überhaupt nicht der Fall (es sei denn man drückt wie ein Irrer).

Der Nervenwecker [Nervenrad] im Produkttest
Nervenrad aus dem Nervenkitzelset von Lumunu
Im Normalfall handelt es sich aber und ein sehr angenehmes und lebendes Gefühl. Auffällig ist auch, dass die Nerven nach der Nutzung wesentlich empfindlicher auf Berührungen reagieren. Und das Schaffen eines maximalen Empfindens ist ja beim Sex durchaus beabsichtigt.
Am faszinierendsten empfand ich die Reaktionen von Annes Körper, als sie gefesselt und mit verbundenen Augen mittels Nervenrad stimuliert wurde. Nach kurzer Zeit war es ihr nicht mehr möglich zu unterscheiden, ob sie mit einer Feder gestreichelt oder mit dem Nervenrad “geärgert” wurde und empfand jegliche Berührung als Kick.

 

Fazit

Ein Nervenrad wird zu meist missverstanden, ist aber durchaus reizvoll und  eine völlig neue, vielseitige Erfahrung für sehr wenig Geld. Außerdem hat ein solches Nervenrad einen sehr verruchten Ruf und ist somit auch für die Psyche durchaus interessant.

Wertung: 5 von 5

 

Leider gibt es unser Nervenrad nur im Nervenkitzelset von Lumunu. Das Nervenrad mit der besten Amazonbewertung findet ihr hierDer Nervenwecker [Nervenrad] im ProdukttestDer Nervenwecker [Nervenrad] im Produkttest, ein preiswerteres Model hierDer Nervenwecker [Nervenrad] im Produkttest Der Nervenwecker [Nervenrad] im Produkttest.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: