Das X18 im Produkttest [Smartphone von Cubot (4 von 5)]

HighEnd-Smartphones werden immer teurer und haben die 1000€ Marke geknackt. Doch LowEnd-Smartphones werden immer leistungsfähiger. Sind diese als Dailydriver brauchbar?

Lieferumfang

Das X18 stammt vom chinesischen Hersteller Cubot. Es kann bei Amazon bereits für 140€ gekauft werden. Für diesen Preis erhält man das Smartphone, eine Schutzhülle, eine Displayfolie und ein Netzteil. Mehr Zubehör liegt nicht bei. Finde ich gut, den hier beigelegte Kopfhörer wären sicherlich von einer  schlechten Qualität.

Verarbeitung und Design

Das Cubot X18 ist gut verarbeitet. Die Gehäuseübergänge sind absolut flüssig und kaum erspürbar. Besonders hochwertig wirkt das Gerät aber auch nicht. Denn das verwendete Plastik ist sehr dünn und lässt sich leicht eindrücken.

Das Gerät sieht recht elegant aber leider etwas langweilig aus. Für diese Preisklasse finde ich das Design aber als super.

eef43425-41a4-41a8-b0b8-bc7d7e846ef9

Bildschirm

Das Display misst stolze 6 Zoll. Leider löst es nur mit 1440*720 Pixeln auf. Das ist nicht mehr zeitgemäß. FullHD wäre schon wünschenswert. Den irgendwie ist der Bildschirm dann schon unscharf. Schade denn die Leuchtkraft und Blickwinkelstabilität ist gut. Die automatische Helligkeitsregelung arbeitet übrigens (trotz richtiger Einstellung) bei mir nicht! Das ist ein großer Minuspunkt.

Software

Die Software des Smartphones arbeitet zügig. Gedenkmomente in Form eines Ruckelns gibt es nicht. Allerdings ist die Ladegeschwindigkeit bei Spielen doch länger als gewohnt. Toll ist die fast ungeänderte Android 7 Software. Hierdurch ist es leicht Updates zu finden. Ein Fakt der bei preiswerten Smartphones durchaus zu beachten ist. Denn vom Hersteller wird da nur wenig kommen.

c463cdf6-7963-44c2-81d3-bdfff6ad5452

Weiteres

Kamera und Lautsprecher tuen was sie sollen. Aber wirkliche Freude kommt bei der Nutzung nicht auf. Zumal die Kamera auch sehr träge startet.

Der Blitz beziehungsweise die Taschenlampe ist sehr leuchtschwach und kann wohl als Witz betrachtet werden.

Das Cubot X18 bietet LTE sogar in DualSim.

Der Fingerabdrucksensor ist gut platziert und arbeitet zuverlässig aber etwas langsam.

Die Gehäuserückseite ist bereits nach kurzer Zeit überzogen mit Fingerabdrücken

Fazit

Für 140€ erhält man was man zu diesem Preis erwarten kann. Mein DailyDriver wird es bei weitem nicht ersetzen können. Als Smartphone für Rentner oder Wenignutzer ist das Cubot X18 aber super geeignet. Einen Punkt muss ich aber wegen der nicht funktionierenden adaptiven Helligkeitsregelung abziehen.

Wertung: 4 von 5

Kaufen könnt ihr das X18 Jetzt bestellen hier

Jetzt bestellen = Affiliate

P.S.: Das Produkt wurde uns im Austausch für einen fairen Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unser Urteil. Aus rechtlichen Gründen bezeichne ich den Text hiermit als Werbung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s