Ich bin ein Junior Nektons!

Die Tiefsee ruft, und zwar in Form des Sea Lifes in Berlin. Dieses lud uns lieberweise zu sich ein.

Heute war nicht unser erster Besuch im Sealife. Schon vor einem Jahr durften wir vorbeischauen. Deshalb waren wir sehr gespannt, was es Neues zu erleben gibt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Doch zum Neuen kommen wir später. Erstmal zu den Grundlagen. Sea Life ist Unternehmen mit mehreren Standorten in Deutschland und möchte den Besuchern die bunte Unterwasserwelt näher bringen. Dazu bietet es natürlich liebevoll dekorierte Becken an. Doch auch darüber hinaus wird viel angeboten. Denn auch die Räume um die Aquarien sind sehr schön eingerichtet. So gibt es überall:

  • Möglichkeiten zum „experimentieren“: Vergrößerungsgläser, Muschelangeln, Garnellenberührungen…
  • Informationstafeln mit Fun facts und Umweltschutz
  • Spielestationen für Kinder

Die Ambitionen von Sea Life zum Umweltschutz erhalten von uns ein dickes Lob. Denn Sea Life lässt dabei nie den Gutmenschen herraushängen und geht stets mit guten Beispiel vorran.

Und jetzt zu den Neuerungen im Vergleich zum Vorjahr. Hier fällt unsere Billianz bescheiden aus. Es gibt nämlich genau einen umgestalteten Raum. Wo früher die Garnelen schwammen, liegen heute Fossilen rum. Das war’s an Neuem. Wobei da gibt es noch die Kampagne mit den Nektons (bis zum 12.11). Hier könnt ihr kleine Rätsel lösen und erhaltet dafür am Souveniershop die Urkunde eines Junior Nektons! Für Kinder sicher eine schöne Sache.

Fazit

Das Sea life bietet schön gestaltete Wasserlandschaften. Allerdings ist man schnell durch und der Anteil an neuen ist sehr überschaubar. Ein einmaliger Besuch ist durchaus lohnenswert. Ob man es nun häufiger sehen muss ist aber eine andere Frage.

Übrigens verlosen wir 2 Freitickets für einen Besuch im Sealife!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s