Sonnengeküsst – IV [Urlaubstagebuch]

Die Abreise

Alles Schöne geht irgendwann vorbei. Wir haben den letzen Tag nochmal genossen und haben die gebotene Hotel-Animation hervorragend bespaßt.

Anne genoss Latin-Dance und ich machte mit. Es war sehr schön, ich war sogar so gut, dass 4 Damen mich immer wieder freundlich auslachten. Ihr müsst wissen, mein Tanztalent gleicht dem von Sheldon Cooper.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann waren wir noch beim Tischtennis, wurden allerdings von Kindern abgezogen, spielten Wasserpolo (geile Sache) und machten bei einem irren Cocktail-Game mit. Hier bekam jeder einen Lufballon an den Fuß gebunden und musste den der anderen zerstören. Das hat richtig Spaß gemacht. Anne hatte auch viel Spaß dabei mir im Anschluss die ca. 20 Holzsplitter der Terrasse aus den Fuß zu ziehen.

Ich bin mir sicher sie lächeln gesehen zu haben, während sie mir mit einer Nagelschere die Haut teilweise Aufschnitt um an die Splitter zu gelangen (ehrlich gesagt war sie sehr liebevoll und fürsorglich). Und kurz darauf ging es mit dem Bus Richtung Flughafen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s