Mein Oma würde sie lieben…[Handtasche von Keshi Pu Cool (5 von 5)]

Hallöchen und Ahoi liebe Handtaschenfetischisten,

heute möchte ich Euch eine sehr interessante Handtasche vorstellen, die meine Oma lieben würde. Irgendwie finde ich das gute Stück zu gleich hässlich und geil. Sie ist auf jeden Fall besonders.

Leider stinkt die Tasche ziemlich und bereitet mir Kopfschmerzen. Obwohl die Tasche zunächst klein wirkt, passt einiges rein. Mein iPad findet ohne Probleme Platz. Zusätzlich passt ein Knirps, ein großer Geldbeutel, eine 1 l Flasche und einiges mehr in die Tasche. Ich war wirklich erstaunt über das Platzangebot. Innen besitzt das spannende Stück drei Täschlein. Auf der einen Seite zwei offene Einschubfächer in der Größe eine 5-Zoll-Handys. Gegenüber findet sich ein größeres Reißverschlussfach, in diese passt gerade so ein 5,7-Zoll-Handy. Alle drei Fächer wurden farblich passend eingefasst. Ansonsten besteht die Tasche innen aus braunem Plastikgewebe, welches ordentlich knistert. Es wurde zwar ordentlich eingepasst und vernäht, wirkt aber trotzdem etwas billig. Die Tasche kann fast vollständig mit einem goldenen, leicht laufenden Reißverschluss verschlossen werden. Außen wurde nochmals ein 5,7-Zoll-Handy großes Reißverschlussfach integriert, welches ebenfalls mit einem golden Verschluss geschlossen wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tragen kann man die Tasche an zwei goldenen Griffen oder einem mitgelieferten Henkel. Die goldenen Griffe wurden z.T. mit rotem Kunstleder mit schwarzem Rand ummantelt. Dadurch trägt sich die Tasche eindeutig angenehmer. Weiterhin sind die Griffe beweglich und lassen sich zum Öffnen der Tasche bequem umlegen. Der lange Henkel stinkt passend zur Tasche leider auch. Ich hoffe, dass der Geruch noch verfliegt. Ansonsten fühlt sich das Kunstleder des Henkels angenehm an, es schmeichelt der Haut regelrecht. Die Montage ist denkbar einfach. Frau muss nur die beiden goldenen Karabiner in die seitlichen Ösen einklicken. Allerdings finde ich, dass die Tasche in der langen Variante an Charme verliert. Und diese Tasche besticht eindeutig mit ihrem ungewöhnlichen Äußeren, dass liegt besonders am Muster. Die 3D-Struktur erinnert mich an eine Barocktapete. Irgendwie finde ich das Muster echt cool, frau fällt mit dieser Tasche auf jeden Fall auf. Auch hier ist die Verarbeitung top. Das verwendete Kunstleder wirkt hochwertig und fühlt sich angenehm an. Leider weist das Material an einer Stelle, einen Abriebkratzer (ich weiß, dass es dieses Wort nicht gibt) auf. Die Form der Tasche kann ich nicht genau beschreiben, sie ist schon einzigartig.

Fazit

Ungewöhnliche Handtasche für extrovertierte Damen. Ich finde das gute Stück echt Hammer, würde es aber nie selbst tragen. Daher wandert sie zu meiner Oma, die den gewissen Schneid für die Tasche hat. Wer also besondere Stücke liebt ist hier genau richtig.

Wertung 4 von 5  Sternen

Vielleicht liebt ihr Sie ja auch? Jetzt bestellen

Eure schneidlose Cheftesterin

Jetzt bestellen = Affiliate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s