Futuristische Kopfhörer [InEar-Kopfhörer von Forceatt (4 von 5)]

Ich hätte es besser wissen sollen, wie oft habe ich nun schon festgestellt, dass quasi alle InEar-Kopfhörer den selben (nicht tollen) Klang liefern? Aber hey, dieses Exemplar sieht dabei wenigstens geil aus.

Wirklich ärgerlich ist die Sache dann doch nicht. Zum einen brauchte ich einfach etwas kleinere Kopfhörer um mir auf Arbeit Schulungsmaterial anzuschauen (sieht mit Bügelkopfhörern etwas unprofessionell aus) und zum Anderen sehen sie gut aus und sind mit 26€ finanziell stemmbar.

wp_20160920_08_34_11_rich
Ziemlich schick

Die Verarbeitung ist in meinen Augen eher mittelmäßig. Das Spaltmaß ist recht weit und ungleichmäßig. Weiterhin sind die Kabel extrem dünn. Dafür ist das Design etwas besonderes und hebt sich gelungen von andere Modellen ab.Besonders auffällig sind dabei die 2 Zylinder mit Metallzierden. Ob dies auch irgendeinen akustischen Sinn hat bezweifel ich, aber es sieht schick aus und das ist auch was wert. Denn wirkliche Klangfreude kommt mit InEar-Kopfhörern eh nicht auf, da greif ich zu meinen geliebten UFO’s.

Das Koppeln der Kopfhörer mit dem Handy ist eigentlich sehr einfach (wie gewohnt), allerdings brauchten Kopfhörer knapp eine Minute um findbar zu werden. Warum das so ist, weiß ich nicht. Das Problem betrifft glücklicherweise nur die Ersteinrichtung, ist diese einmal vollzogen, werden zukünftige Verbindung gewohnt schnell aufgebaut.

wp_20160920_08_33_43_rich
Viel Zubehör

Der Klang ist wie immer gut zum einfachen Hören, Klangfreude stellt sich aber wirklich nicht ein. Die Details werden nicht richtig dargestellt und Höhen und Tiefen fehlen. Wer Musik nur so nebenbei hört wird damit sicherlich zufrieden sein.

wp_20160920_08_34_19_richDie gebotenen Funktionen beschränken sich auf eine Nutzung als Headset. Das Aufrufen eines digitalen Assistenten wie Siri oder Cortana ist mit dem Headset nicht realisierbar. Weder gibt es dafür einen Knopf, noch reicht die Qualität des integrierten Mikrofons dazu aus. Im Lieferumfang ist zusätzlich eine kleine solide Transportschachtel enthalten, in welcher sich noch unterschiedlich große Aufsätze befinden. Weiterhin liegt ein Ladekabel und eine englische Anleitung bei.Auch ein halbrundes Stück Gummi ist enthalten, in welches die Kopfhörer eingefasst werden können. Einen Vorteil kann ich darin allerdings nicht erkennen.

Fazit

Die Kopfhörer sehen gut aus, sind recht preiswert und klingen so wie InEars halt klingen. Schön ist der recht große Lieferumfang. Leider könnte die Verarbeitung und die Qualität des Mikrofons etwas besser ausfallen.

Wertung: 4 von 5

Die futuristischen Kopfhörer wagen findet ihr hier

Advertisements

2 Gedanken zu “Futuristische Kopfhörer [InEar-Kopfhörer von Forceatt (4 von 5)]

  1. Hi!
    Wieder ein cooler beitrag!
    Wir überlegen uns auch solche produkttests mal bei uns einzuführen. Natürlich passend zum thema Lifehack. Habt ihr tipps für uns wie man günstig an die Produkte kommt?
    Beste Grüße!

    Gefällt mir

  2. Hallo ihr Lieben,

    Für solche Zwecke bietet es sich an verschiedene Listen mit Produkttests abzugehen. Die bekannteste findet ihr hier:

    http://produkt-tests.com/produkttester-gesucht/

    unsere Eigene Liste (welche für Neueinsteiger ganz gut geeignet ist) hier:

    https://testerbar.net/2016/09/20/produkttests-am-17-05-2015/

    Und dann heißt es einfach sich zu bewerben. Das ist allerdings gerade anfangs etwas mühselig. Ich möchte nicht wissen wie viel Kleinkram wir anfangs getestet haben. Anfangs gab es die höchste Erfolgsquote über diese Plattform: http://testberichte.reviews/component/community/register?referrer=553E65B6BD247

    Da ihr jedoch eine schöne und vorallen spezialisierte Seite habt, könnt ihr es auch versuchen entsprechende Amazon-Händler direkt anzuschreiben.

    Liebe Grüße

    Markus und Anne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s