Das Auge hört mit II [Scandyna Minipod MK3 (6 von 5)]

Die meisten von euch kennen sicherlich das Problem: der Mann will tollen Sound und mit seinen Lautsprechern das gesamte Wohnzimmer zu pflastern. Die Frau hingegen will, dass das Wohnzimmer möglichst schön aussieht (ja, ich finde das auch irgendwie abwegig). In unserem Wohnzimmer haben wir nun eine Lösung gefunden, welche uns beide glücklich macht.

Geschichte von Scandyna

WP_20160831_16_24_09_RichDie dänische Marke Scandyna, dürfte den meisten absolut unbekannt sein, aber es handelt sich hier um eine Marke von Entwicklern der legendären Nobelmarke Bowers & Wilkins. Diese Entwickler waren federführend bei der Entwicklung der Nautilus Reihe. Die Nautilus-Lautsprecher sind klanggewaltig und werden für mehrere Tausend Euro verkauft. Für manche Modelle zahlt man bereits 40.000€ und mehr. Diese Preise waren den Machern von Scandyna wohl unheimlich und sie gründeten ihr Unternehmen mit dem Ziel aufregende Lautsprecher mit tollen Klang und fantastischen Design zu entwickeln, welche zudem bezahlbar sind. Und das ist ihnen gelungen

Der Klang

Für mich als halbwegs Fachkundigen (ich habe schon Lautsprecher selbst gebaut) sind diese Lautsprecher absolut erstaunlich. Der Klang ist voll, glasklar und wirkt beinahe spielend. Bei den von uns verwendeten Modellen der Reihe Minipod ist das Spiel auch tief genug, um auf einen Subwoofer Ufer verzichten zu können (da ich sehr gerne bastel, wird er trotzdem noch etwas kommen). Der Klang ist außerdem extrem räumlich, in unserer Aufstellung als 4.0 System kann man ganz genau erkennen, von wo welches Geräusch kommt. Dabei sind die Lautsprecher auch sehr wandelbar, je nach Einstellung am Receiver verändert sich der Klang hörbar.Ich bin wirklich begeistert. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich anfangs etwas vom Klang enttäuscht war. Die Lautsprecher brauchen tatsächlich einige Stunden um sich ordentlich einzuspielen und ihren Klang zu entfalten. Ist dies geschehen, spielen sie jedoch jedes Microsystem (wie die Brüllwürfel von Teufel) gnadenlos an die Wand.

Verarbeitung und DesignWP_20160831_16_24_28_Rich

Für den hohen Preis kann man einiges erwarten und das wird auch geboten. Zwar ist das Spaltmaße recht weit, aber dafür sehr gleichmäßig. Der verwendete Lack ist absolut homogen aufgetragen. Alles verströmt etwas hochwertiges. Das Design der Lautsprecher erinnert mich an eine Kreuzung aus Gummibärchen und Schneemann. Die Form hebt sich durch die starken Rundungen von den normalen (Quaderförmigen) Lautsprecher ab. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern hat auch klangliche Vorteile, aufgrund der höheren Steifigkeit und der veränderten Schallabstrahlung. Sehr süß sind auch die zugehörigen Spikes, welche wie kleine Minifüße wirken.
Die Lautsprecher sind eine kleine Skulptur, welche man allerdings anhand der großen Membranfläche sofort als Boxen erkennt. Die Boxen gibt es in vielen verschiedenen Farben, dabei kann man zwischen unauffälligen Weiß und knalligen Farben wählen, auch ein elegantes Schwarz ist möglich. Zusätzlich gibt es immer eine matte und eine glänzende Version. Für mich ist der einzige Mangel am Design das blaue Herstellerlogo.

Anschluss

Die Installation der Lautsprecher funktioniert sehr einfach. Dank eines cleveren Systems, kann man hierbei zwischen billigen Drahtklemmen und etwas teureren Bananensteckern wählen, beides geht. Sehr schön ist dabei, dass der Anschluss mittels einer Klappe verdeckt wird.WP_20160831_16_24_41_Rich

Fazit

WP_20160831_16_24_18_RichFür viel Geld erhält man hier ein wunderschönes Kunstwerk, welches für klangliche Höhepunkte sorgt. Der Klang ist sehr ausgewogen und glasklar. Auch wird ein ordentliches Bassfundament gelegt. Sehr angenehm ist, dass es Scandyna Lautsprecher in den verschiedensten Größen gibt und man sich sein Set individuell zusammenstellen kann. Auch ermöglicht das System einen Schrittweisen Zukauf von Lautsprechern. Wer wunderschöne und noch musikalischere Lautsprecher sucht, kommt hier auf seine Kosten.

Wertung: 6 von 5

 

Hier könnt ihr die Schönlinge  Jetzt bestellen bestellen.

P.S.: Wenn ihr Probleme mit den unterschiedlichen Produkten habt, schreibt einfach einen Kommentar, ich habe mittlerweile einen gewissen Durchblick.

Jetzt bestellen = Affiliate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s