Günstige Alternative zu den Bose Quit Comfort? [Bluetooth Kopfhörer von Noontec (3,5 von 5)]

Noise Canceling ist eine tolle aber teure Sache. Noontec’S Hammo Go bieten derartige Technik  zum attraktiven Preis an. Wie schlagen sie sich wohl?

Klang und Noise Canceling

WP_20160813_19_24_16_RichIm Test der Bose Quit Comfort 35 empfand ich den Klang gegenüber meinen deutlich preiswerteren Bludio Ufo’s als spürbar unterlegen. Die positive Nachricht ist, das die beiden asiatischen Kopfhörer den absolut identischen (und überaus genialen) Klang bieten. Die detailtreue und perfekte Basswiedergabe ist für mich unerreicht.

Problematisch ist für mich die vorhandene Noise Canceling-Funktion. Das hat bei Bose besser geklappt. Bei den Hammo Go ist keine spürbare Abschirmung bemerkbar, stattdessen verschlechtert sich das Klangbild enorm, besonders das Detailreichtum nimmt deutlich ab. Da ist man über die Möglichkeit das Noise-Canceling zu deaktivieren wirklich froh. Hier handelt es sich für mich um eine pure Werbebezeichnung. Ehrlich gesagt ist es schon fast betrug am Kunden.

Verarbeitung und Design

WP_20160813_10_25_04_RichDie Verarbeitung ist absolut perfekt. Alle spaltmaße sind 100%ig gleichmäßig und die Materialwahl ist gut. Ganz ehrlich hier sieht man nichts von wegen der berüchtigten Chinaqualität. Auch die Optik kann absolut überzeugen. Die Farbkombination wirkt durchaus „elegant“. Das Matte-Schwarz ist außerdem unempfindlich für Fingerabdrücke. Durch die metallenen Zierelemente erwecken die Kopfhörer deutlich an Klasse.

Funktionen

WP_20160813_10_28_43_RichWie bereits erwähnt ist die Noise-Canceling-Funktion kontra-produktiv. Was mich außerdem stört ist die nicht mehr zeitgemäße Ausstattung. In einer Preisklasse von über 100€ kann man wohl Bluetooth und einen integrierten Akku voraussetzen. Weiterhin fehlt auch eine Möglichkeit zur Steuerung der Musik und Lautstärke. Da ist das vorhandene Mikrofon nur ein kleiner Trost. Sehr schön ist die Möglichkeit die Kopfhörer zu falten. Das spart beim Transport viel Platz.

Lieferumfang

Eigentlich wollte ich hierfür keinen Absatz schreiben. Aber die Beigaben sind hervorragend. Speziell die in Carbonoptik gehaltene Schutzbox ist ein echter Hingucker.

WP_20160813_10_26_02_RichWeiterhin liegen 2 Klinkenkabel (eins mit Mikrofon), ein Flugzeugadapter und ein paar Batterien bei.

Komfort

Die Kopfhörer sitzen hervorragend und verrutschen kaum.Das (Kunst?)Leder ist angenehm weich und sehr dick. Einziger Kritikpunkt ist für mich die Starke Erhitzung der Ohren.

Fazit

WP_20160813_10_23_21_RichDie Kopfhörer klingen absolut genial (wie bei meinen geliebten Bluedio’s). Hier kann Bose einstecken. Auch Verarbeitung, Design und Tragekomfort sind hervorragend. Gewaltig hapert es allerdings bei der Ausstattung. Man vermisst Bluetooth, eine Steuerung und einen integrierten Akku, was allerdings alles korrekt in der Produktbescheibung erwähnt wird. Wirklich mangelhaft ist für mich die Noise-Canceling Version. Diese verschlechtert den Sound extrem ohne eine wahrnehmbare Abschirmung zu ermöglichen. Eigentlich finde ich es wirklich traurig; da mich Design, Verarbeitung und Klang absolut begeistern, aber ich kann diese Kopfhörer nicht empfehlen.

Wertung: 3,5 von 5

Die „Alternative“ zu Boses Quit Comfort Jetzt bestellen findet ihr hier

Alternativ könnten die folgenden Kopfhörer des selben Herstellers auch interessant sein. Obwohl mein Tipp die Marke Bluedio bleibt.

 

Jetzt bestellen = Affiliate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s