Pumpe für das Schlauchboot und alles andere (Black + Decker ASI500 [5 von 5])

Sommer, Sonne, Paddeln gehn! Nur wenige Dinge entspannen mich so sehr wie eine kleine Tour auf meinem geliebten Paddelboot. Damit mir das zukünftig noch mehr Spaß bereitet, habe ich mir ein tolles Zubehör gegönnt.

Vorgeschichte

Die Sirrocco ist ein tolles Paddelboot. Sie ist wendig, überaus robust und leicht zu transportieren, da sie aufblasbar ist (Denkt bitte nicht an die billigen aufblasbaren Boote vom Badesee, schaut euch unseren Artikel dazu an, es lohnt sich). Bisher nutzte ich zum befüllen des Bootes eine kleine Tretpumpe. Das dauert mir aber zu lang. Deshalb musste jetzt eine elektrische Pumpe her. Also fuhr ich zum Baumarkt und kaufte dort eine billige Volumenpumpe (wie diese Jetzt bestellen). Beim Aufpumpen des Bootes stellte sich aber schnell eine gewisse Ernüchterung ein. Die Pumpe erzeugte einfach nicht genug Druck. Schade, denn innerhalbt von 2 Minuten war das Boot aufgeblasen und startbereit, allerdings knickte das Boot unter mir deutlich ein.

Trotz des Misserfolges war ich vom extrem schnellen Befüllen fasziniert. Ich gab der billigen Baumarkttechnik die Schuld und recherchierte im Netz nach Alternativen. Dabei erfuhr ich: Es gibt im Grunde 2 Arten von Pumpen.

  1. eine Hochvolumenpumpe (transportiert sehr schnell viel Luft, allerdings niedriger Maximaldruck)
  2. Kompressor (erscheicht einen sehr hohen Druck, das befüllen dauert aber ewig

Die Pumpe in Kombination mit dem Schlauchboot

Zum Glück fand ich eine mobile Pumpe, welche einfach beide Arten in einen Gerät zusammenfasst. Das ist echt genial.

Ich kann das Boot mit der Volumenpumpe schnell und einfach befüllen und füge in einem zweiten Arbeitsgang mit dem Kompressor genug Luft nach um den Druck auf das nötige zu erhöhen (dazu benötigt man allerdings einen Adapter vom Kompressor zum BostonventilJetzt bestellen). Durch dieses Verfahren war unsere Sirocco  schnell einsatzbereit und das Paddeln konnte starten. Dabei kann ich die Pumpe sogar mit unterschiedlichen Energiequellen antreiben.

Die Black&Decker-Airstation ist extrem vielfältig. Trotz all dieser Möglichkeiten ist die Airstation erstaunlich kompakt und leicht. Die Größe ist etwa Vergleichbar mit einem halben Wassereimer. Dadurch kann die Pumpe einfach im Boot mitgeführt werden.

WP_20160725_09_14_22_Rich

Was man noch befüllen kann?

Mit diesem Gerät kann alles aufgepumpt werden, was so anliegt. Fahrrad, Auto, Fußball, Luftmatratzen, Luftbetten….sogar Rollstuhlreifen (welche einen extrem hohen Druck benötigen) sind kein Problem. Ich bin begeistert.

Verarbeitung und Design

Die Pumpe ist sehr gut verarbeitet und sollte einiges aushalten. Gleichzeitig ist sie aber auch stylisch und funktional aufgebaut. Sehr angenehm ist auch der für eine entsprechende Pumpe sehr leiste Betrieb.

Funktion

  • Volumenpumpe und Kompressor in einem Gerät (Umschalten mittels Kippschalter)
  • Stromzufuhr mittels Netz, Akku oder KFZ
  • Integrietes beleuchtetes Display
  • Taschenlampe
  • Einstellen des gewünschten Enddrucks (sehr praktisch)
  • Tragegriff
  • Alles Nötige kann sehr platzsparend verstaut werden

Fazit

Die Pumpe ist ziemlich teuer, bietet allerdings eine ganze Menge an Funktionen, ist gut verarbeitet und erstaunlich leise. Da ich mein Boot mit diesem Gerät sehr schnell aufbauen kann, ist es mir das Geld definitiv wert!

Wertung: 5 von 5

Die Überpumpe Jetzt bestellen könnt ihr hier ordern

 

Jetzt bestellen=Affiliate

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s