Angriff des Drachens? [Tastatur von Reddragon K301 (4 von 5)]

Eine gute Gamingtastatur für nur 25€ geht das überhaupt? Wir haben’s getestet.

Verpackung

Die Tastatur wird in einem sehr schlichten Pappkarton verschickt. Hochglanz und  Plastik sucht man vergebens. Ich finde es gut, schließlich bedeutet  dies weniger schwer recycelbaren Müll. Worüber sich die Umwelt natürlich freut. Außerdem ist die Tastatur bestens geschützt. Beinah ironisch wirkt der großzügige Einsatz von Noppenfolie.

Verarbeitung und Material

Gemessen am Preis ist die Verarbeitung gut. Den normalen Alltagswahnsinn sollte die Tastatur definitiv bewältigen können. Im Druck- und Verwindungstest spürt man den niedrigen Preis allerdings deutlich (hier ist allerdings die Frage wie wichtig das normalerweise ist. Die Oberfläche ist recht grob strukturiert und fühlt sich ziemlich rau an. Hierdurch sind die Tasten recht griffig, fühlen sich anfangs aber etwas komisch an.WP_20160713_19_02_30_Rich

Entgegen meiner Befürchtung riecht die Tastatur so gut wie überhaupt nicht und der Geruch verfliegt recht schnell.

Design

Das Design richtet sich meines Erachtens eher an männliche Jugendliche (ist also durchaus Zielgruppen orientiert). Hierzu trägt der Drache und die anderen roten Beleuchtungselemente bei. Insgesamt wirkt das Design erfirischend anders aber nicht besonders wertig (hier muss man aber auch den Preis berücksichtigen. WP_20160713_19_02_38_RichSchade ist, dass die roten Tasten in einem viel zu grellen Rot-ton gehalten sind, welcher einfach nicht zur Beleuchtung passt.

Genial wäre die Optik mit roter Hintergrundbeleuchtung der Tasten. Dadurch würde sie einen weit edleren Eindruck erwecken und wäre auch im Dunkeln spielbar.

Gaming-Spezialitäten

Ehrlichgesagtz verstehe ich wenig von den Bedürfnissen eines echten Gamers. aber ein Paar Dinge hat die Tastatur dann doch zu bieten. Zum einen sind die Pfeiltasten mit den WASD-Tasten vertauschbar. Hier ist mir der Sinn nicht ganz klar, eventuell greifen sich die Tasten etwas ab (damit hatte ich aber noch nie Probleme). Praktischerweise sind die tauschbaren Tasten im schon genannten grellen rot gehalten, wodurch man sie immer sehr schnell wiederfinden kann. Für mich als Schreiberling nicht der Hit, für Gamer aber eine Klasse sache. Die beiden Tasten F und J besitzen eine bestimmte Prägung. Meines Erachtens sollen diese die Stellen anzeigen, an welchen beim 10-Finger-Schreiben die Zeigefinger liegen.

Weiterhin besitzt die Tasten eine Fn-Taste, durch welche Medien gesteuert und bestimmte Programme geöffnet werden können. Die Wahl der Programme entspricht aber eher einer Bürotastatur: Mail, Startseite und Taschenrechner.

Schreibgefühl

Wir haben die Tastatur nun seit ungefähr drei Wochen und haben sie recht häufig genutzt. Dies finde ich sehr wichtig, da man sich bei einer neuen Tastatur immer eine gewisse Eingewöhnung benötigt. Da wir bisher stets die (gute) Tastatur unserer Laptops nutzten, war der Wechsel natürlich schon recht krass. Allerdings schreibt es sich auf der Tastatur im Großen und Ganzen gut. Dies liegt natürlich am doch recht ausgeprägten Hub. Leider ist mir der Druckpunkt etwas zu schwammig und die Lagerung der Tasten zu schlecht. Bei jeden einzelnen Tippen bemerkt man wie sich die Tasten zur Seite neigen.

WP_20160713_19_03_29_Rich
Hier sieht man die Fingermulden auf F & J sowie den Rot-Ton der WASD-Tasten

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis ist gelungen und die Tastatur bietet durchaus kleine Gefälligkeiten für Gamer. Für Menschen die nur recht wenig schreiben, ist die Tastatur durchaus passabel. Für Vielschreiber rate ich hingegen definitiv zum Kauf eines anderen Modells.

Wertung: 4 von 5

 

Den roten Drachen Jetzt bestellen könnt ihr hier zähmen.

P.S.: Ich hatte mir Anfangs Sorgen gemacht, aber der Drache hat meine Maus bisher weder gegrillt noch verschlungen.

 

Jetzt bestellen= Affiliate

Advertisements

2 Gedanken zu “Angriff des Drachens? [Tastatur von Reddragon K301 (4 von 5)]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s