Heute mal Arielle…[Perücke von Top Cosplay]

Hallöchen und Ahoi liebe Freunde der kleinen Meerjungfrau,

heute möchte ich euch mal passende Verkleidung für den Kopf vorstellen, eine rothaarige Kunsthaarperücke mit einer Länge von 80 cm. Super fürArielle- oder für Cosplaykostüme.

WP_20160613_19_05_48_Rich

Geliefert wird die Perücke inklusive WP_20160613_19_04_56_Richeines Haarnetzes und einer Bilderanleitung. Mithilfe des netzstrumpfartigen Schlauches lassen sich die eigenen Haare bändigen und problemlos verstecken. Meine eigenen Haare reichen mir etwas unter den BH, ließen sich aber ganz einfach mit dem Haarnetz einfangen. Nachdem dieser Schritt geschafft ist, zieht man das Netz jeweils bis an den Haaransatz und kontrolliert nochmal, ob alle Haare gut verstaut sind. Dann kann man die Perücke überziehen, was bei der enormen Haarlänge ein wenig kompliziert ist. Denn irgendwie hängt einem das Gefussel ständig im Gesicht. Was durch die langen Pony nicht besser wird. Nachdem man das gute Stück richtig positioniert hat, kann man sich erstmal wieder frei Sicht schaffen. Leider war die Perücke bei mir nach der ganzen Prozedur verwuschelt und ich habe beherzt zu Kamm und Bürste gegriffen. Da dies meine erste Perücke ist, hatte ich keine Ahnung ob man die Dinger überhaupt kämmen kann/darf. Zunächst habe ich einen groben Kamm verwendet und war sehr zufrieden. Die Knötchen lösten sich und nur 1-2 Haare lösten sich. Da mir das aber zu lange dauerte, habe ich zu meinem „Anti-Ziep-Wunder“ gegriffen und das Haarteil ordentlich gestriegelt. Das war schon eher etwas für mein unruhiges Gemüt.WP_20160613_19_03_55_Rich
und der Haarverlust war auch nicht größer. Allerdings dauert es trotzdem soviel Haar zu bürsten. Leider habe ich den Scheitel nicht nicht so schön wie auf dem Produktbild hinbekommen, aber ich schiebe das jetzt mal auf meine Talentfreiheit. Und man muss das Haarteil oft brüsten, irgendwie verketten sich die Haare ständig. So schön glatt wie auf Produktbild wird meine Perücke nie. Ansonsten wirken die Haare aufgrund des geringen Glanzes natürlich, wobei die Farbe dem entgegen steht. Aber für Unwissende könnten es durchaus wie gefärbte Haare aussehen. Allerdings fassen sich die Haare nicht sehr schön an, hier merkt man dann deutlich das Kunsthaar.

WP_20160613_19_00_14_RichDie Verarbeitung ist für den Kaufpreis von 15 € angemessen. Das Innenleben der Perücke ist jetzt nicht toll gearbeitet, aber ausreichend. Schade ist nur, dass oben am Kopf eine minimale kahle Stelle ist und man das Unterfutter sieht. Jedoch ist dieses hautfarben und könnte als echte Kopfhaut durchgehen. Mein einziger wirklicher Kritikpunkt an der Perücke ist der Tragekomfort. Obwohl die Perücke einstellbar ist, finde ich sie zu eng. Nach 10 Minuten musste ich sie absetzen, da in Kopfschmerzen bekommen habe. Jedoch glaube ich liegt das enge Gefühl eher an dem Haarnetz, denn nachdem ich dessen unteren Rand durchtrennt hatte, wurde es angenehmer. Ich scheine einfach ein größeres Netz zu benötigen. Dazu kommt das Gewicht aufgrund der langen Haare. Aber vielleicht ist mein Dicknischel (56 cm) auch einfach zu empfindlich und mir fehlen auch Vergleichsmöglichkeiten.

PhototasticCollage-2016-06-13-21-02-36

Fazit

Tolle Perücke für kleine und/oder unempfindliche Köpfe.

Wertung: 4 von 5 Sternen

Eure Arielle,

Entschuldigung Eure Cheftesterin

Hier werdet ihr auch Arielle Jetzt bestellen.

 

Jetzt bestellen=Affiliate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s