Zum Haare ausreisen [ Philips BRE 640 ( 4 von 5)]

Ahoi;

In meinen neuen Beruf muss ich sehr auf mein Äußeres achten. Deshalb begann ich auch mit dem Rasieren meiner Beine. Allerdings dürfen Flugzeuge nicht mit Rasierklingen betreten werden. Als einziger Ausweg blieb also Waxing oder der Kauf eines Epilierers. Ich entschied mich für den Kauf eines Epilierers.

Verarbeitung und Design

Das Gerät kostet 100€, dafür darf man sich allerdings auch über eine fantastische Verarbeitung freuen. Hier gibt es nichts zu meckern. Alle Teile passen gut zusammen und der Spaltmaß ist sehr klein. Die verwendeten Materialien sind robust und widerstehen Verwindungs- und Drucktests sehr gut.

Das Design ist unauffällig (auf eine positive Art) und feminin. Die Form erinnert etwas an einen zu groß geratenen Rasierer. Durch die geschwungene Form liegt das Gerät ausgezeichnet in der Hand.

Die Nutzung

Aua, Aua, Aua… war mein erster Gedanke, doch die Schmerzen waren absolut erträglich (ich bin da sehr empfindlich) und weit unter dem was man erwartet. Allerdings ist der Epilierer sehr laut und ruiniert dadurch das Spa-Gefühl. Der Epilierer rupft die Haare raus, was sich anfangs wie kleine Nadelstiche anfühlt. Dieses Gefühl mindert sich mit der Zeit ab. Nach 3-4 Benutzungen ist der Vorgang bereits angenehmer. Eine Epilation der Beine dauert bei mir ungefähr 15 Minuten. Hier hätte ich mir schnellere Haarentfernung gewünscht. Aber ich nutze das Gerät noch nicht lang und hoffe, schneller werden zu können.

Bei der Nutzung achte ich darauf steht gegen den Strich zu arbeiten, da die Beine so länger glatt bleiben. Unterstützt wird man dabei durch ein großes Zubehörpaket. Am wichtigsten dabei ist die Auswahl an verschiedenen Aufsätzen:

  • Scherkopf für BikinizoneWP_20160501_22_17_27_Rich
  • Bikini-Trimmerkamm
  • Scherkopf
  • Trimmeraufsatz
  • Aufsatz für die Gesichtspartie
  • Aufsatz für empfindliche Stellen
  • Massageaufsatz
  • Hautstraffer

Hier muss ich gestehen, dass ich bisher nur den Hautstraffer getestet habe, für mich ist dieser unverzichtbar, da hierdurch das Ergebnis besser und die Haarentfernung angenehmer wird.

Sehr angetan bin ich von der integrierten Beleuchtung, hier wurde mitgedacht. Das Licht ist eine große Hilfe und ermöglicht das schnelle Finden störender Stoppeln. Wenig begeistern kann mich die Möglichkeit zur Geschwindigkeitsauswahl. Ehrlich gesagt kann ich keinen unterschied zwischen den Ergebnissen auf Stufe 1 und 2 feststellen. Allerdings ist Stufe 1 angenehmer. Das Ergebnis ist okay aber nicht spitze. Einzelne Haare bleiben stehen und an verschiedenen Stellen werden die Haare nicht ordentlich genug entfernt und es bleiben Stoppeln stehen. Ich würde mir also etwas mehr Gründlichkeit wünschen. Vielleicht wird dies aber auch mit zunehmender Erfahrung besser.WP_20160501_22_13_46_Rich

Wet & Dry

Durch Philips Wet & Dry – Technologie funktioniert die Reinigung super einfach. Hierbei muss auf nichts geachtet werden. Das Gerät wird unter fließendes Wasser gehalten und gut.

Die Wet & Dry Technik ermöglicht auch die Nutzung des Epilierers in der Wanne oder Dusche. Dadurch wird die Epilation noch etwas angenehmer. Sehr gut ist, dass der Epilirer die Funktion einstellt sobald er geladen wird. Dies kann zwar ärgerlich sein, dient aber der Sicherheit. Um das Gerät immer einsatzbereit zu halten, stecke ich es nach jeder Nutzung an die Steckdose. Eigentlich ist dies unnötig, denn der Akku reicht für 2-3 Vorgänge aus.

Transport

WP_20160501_22_13_55_RichIch entschied mich für einen Epilierer wegen der Möglichkeit zur Mitnahme im Flugzeug. Grundsätzlich funktioniert das auch, aber leider ist kein echtes Case im Lieferumfang enthalten, sondern nur ein Stoffsack. Dieser bietet zwar etwas Schutz, aber gegen Stöße nützt er leider nichts. Hier muss nachgebessert werden.

Fazit

Die Nutzung eines Epilierers machte mir immer Angst. So schlimm wie behauptet wird ist es allerdings nicht. Wobei der Philips auch  wirklich gut sein soll und wesentlich angenehmer arbeitet als viele Konkurrenten. Das Ergebnis der Epilation ist okay, aber schlechter als gedacht, auch dauert es sehr lange. Ich hoffe die beigen Kritikpunkte verbessern sich mir zunehmender Nutzung.

Wertung: 4 von 5

Kaufen könnt ihr Epilierer bei Amazon Jetzt bestellen.

 

Eure Cheftesterin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s