Zeit zum Schwimmen…[LATH.PIN Damen Einteiler Spitze Badeanzug Schwimmanzug mit Abnehmbarer Schultergürtel]

Hallöchen und Ahoi,

Heute schreibe ich euch einen Artikel aus meinen Zimmer im Hilton-Hotel mit wunderschönem Ausblick auf die Frauenkirche. Da es in 4 Sterne Hotels ja immer einen Pool geben muss (den man hier aber extra bezahlen muss), verfasse ich euch nun eine Rezension für einen Badanzug. Dieser kommt wieder von der asiatischen Firma LATH.PIN, von welcher ich euch schon einen Pullover und einen Jumpsuit vorgestellt habe.Bestellt habe ich den Badeanzug aufgrund seines ungewöhnlichen Designs und weil ich mal schauen wollte, was günstige Bademode so kann. Ihr kennt das bestimmt, es wird Sommer und braucht einen neuen Bikini/Badeanzug und steht vor den Regalen und fragt sich, ob die Hersteller spinnen. Denn für so ein bisschen Stoff kann man ordentlich Geld bezahlen. Da wir jetzt regelmäßig mit Freunden schwimmen gehen, wollte ich nun auch neue Badebekleidung. Allerdings wollte ich dafür kein Vermögen ausgeben. Also habe ich mir den Badeanzug von LATH.PIN in schwarz bestellt. An sich sieht der Anzug eigentlich wie ein Bikini mit Häkeleinsatz zwischen Bandeau-Oberteil und Höschen aus. Durch diesen raffinierten Einsatz erhält man ein interessantes Muster auf dem Bauch, welches zusätzlich den gefürchteten Hüftschwabbel (Alias Muffin Top) kaschiert.

Man kommt dadurch auch nicht so altbacken wie in einem normalen Badeanzug rüber. Natürlich gibt es auch schicke Badeanzüge, jedoch sehen die meisten nach Oma aus. Das Oberteil und das Höschen sind farblich passend in schwarz unterfüttert und lassen so nichts herausschauen. IMG_0010 [119638]Ich finde es auch sehr gut, das die Cups einen integrierten BH aufweisen und genug gepolstert sind, um Nippelalarm zu verhindern. Weiterhin kann man sich aussuchen, ob man den Badeanzug im Nacken mit zwei schwarzen Trägern binden möchte oder ob man ihn trägerlos ansieht. Allerdings bezweifel ich, dass er ohne Träger an Ort und Stelle bleibt. Komisch finde ich bloß, dass die Träger anders als auf dem Herstellerbild aussehen, dort kann man die Träger zusätzlich noch im Rücken fixieren. Ein weiteres Higlight sind die sechs kleinen Knöpfe im unteren Taillenbereich. Diese hellen, leicht gemusterten Teilchen geben dem Badeanzug nochmal einen farblichen Kontrast und lenken den Blick auf den Häkeleinsatz. IMG_0011 [119636] Auch wenn ich immer von Häkeleinsatz spreche, ist dieser nicht aus Garn sondern wie der gesamte Badeanzug aus Polyester und sehr gut verarbeitet. Insgesamt trägt sich der Badeanzug sehr angenehm, allerdings ist die Rupflänge sehr knapp und ich zupfe ständig am Ausschnitt herum. Nachdem ich dem Verkäufer meine Maße geschickt hatte, habe ich Größe XXL bekommen, was zum einem deprimierend ist und zum anderen ist mir das Oberteil zu groß. Dadurch habe ich das Gefühl den Badeanzug zu verlieren. Komischerweise gibt es die Größe XXL auch gar nicht auf der Shopseite.

Fazit

Insgesamt erhält man für kleines Geld einen ausgefallenen Badeanzug, der wirklich was her macht und teuerer wirkt. Leider wurde mir der Anzug zur groß geliefert und ich finde die Rumpflänge etwas gewöhnungsbedürftig. Wahrscheinlich sollte man den Badeanzug  nur eine Nummer größer als normal bestellen.

4,5 von 5 Sternen

Hier könnt ihr den originellen Bikini kaufen Jetzt bestellen.

Eure Cheftesterin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s