Schmerzen beim Autofahren? [simple Bastelanleitung

Der Citroën C1 ist mein erstes und heiß geliebtes Auto. Außerdem ist es für mich ein beliebtes Bastel-Objekt. Die heutige „Armlehne“ war eigentlich als Spaß gedacht und anschließend als genial empfunden worden.

Hintergrund

Bei recht langen Autofahrten kam es regelmäßig vor, dass mir nach einiger Zeit der Ellenbogen (aufgrund der extrem harten  Armablage) schmerzte. Lange habe ich überlegt was man dagegen tun könnte, und bin anschließend eher zufällig auf eine Lösung gestoßen.

Die Lösung

Sicherlich kennt ihr die aus Gel bestehenden, streifenförmigen Handgelenksablagen für die PC-Tastatur. Bei Amazon suchte ich ein recht schmales und selbsthaftendes Modell, welches farblich möglichst gut zum Interieur passen sollte. Fündig bin ich letztendlich bei der Marke Durable geworden. Dieses dürfte farblich zu den meisten Autos passen und sich dank des unauffälligen Grautones gut in die Optik einfügen. 

Die Unterseite ist leicht klebrig, hält allerdings durch die abgerundete Form der C1-Ablage eher mäßig. Deshalb nutzte ich Streifen von diesen schwarzen Haftmatten aus einem 1€-Shop. Jetzt hält die Ablage wunderbar und lässt sich auch wieder Rückstandsfrei entfernen.

Qualität der Handgelenksauflage

Die Auflage hat eine sehr gute dicke und fühlt sich auch angenehm und robust an. Störend ist der allerdings anfangs recht penetrante Geruch. Ein Tag Ausdünsten ist da Pflicht.

Fazit

Gemessen am geringen Preis (alles zusammen zusammen 15€) und des einfachen “Einbaus“, ist der hinzugewonnene Komfort enorm und hat mich begeistert. Sicherlich ist diese Variante auch bei anderen Fahrzeugen sinnvoll durchführbar.

Hier könnt ihr die Handgelenksablage und eine passende Haft-Matte bestellen.

P.S.: Cooler wäre es, wenn man das Ganze noch in Form schneidet, allerdings weiß ich nicht, was dann mit der Füllung passiert. Kennt sich da jemand aus?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s