Hier kommt die Über-Maus

Zugegeben Pc-Mäuse haben wir schon sehr viele vorgestellt, doch das heute vorgestellte Modell unterscheidet sich komplett von den anderen Produkten und rechtfertigt einen neuen Test. Ich präsentiere die Über-Maus!

Was macht diese Maus besonders?

Die Maus richtet sich nicht wie sonst bei teuren Mäusen üblich nicht an Pro-Gamer, sondern an anspruchsvolle Bürohengste. Dies kann man ganz klar am edlen Design und einem zweiten Mausrad (für horizontales Scrollen) erkennen. Doch auch die zahlreichen programmierbaren Gesten zeichnen diese Maus aus. So ist es möglich über die 6 Tasten + 2 Mausräder 23 unterschiedliche Funktionen aufzurufen. Auch in Sachen Konnektivität hebt sich die Maus durch Unterstützung des Logitech Unifiying-Adapters und Bluetooth 4 positiv hervor, insgesamt kann die Maus zeitgleich mit bis zu 3 Geräten verbunden sein (über einen Knopfdruck wird zwischen den Geräten gewechselt).

Verarbeitung und Design

die Verarbeitung ist absolut vorbildlich und zeigt keinerlei Schwächen, alle Spaltmaße sind akkurat und die Maus ist sehr robust.
Das Design wirkt durch die Kombination zwischen matt-schwarzer Oberfläche und bronzefarben Zierelementen sehr edel. Hierzu trägt auch die Form bei. Ein besonderer Hingucker ergibt sich durch die besondere Oberfläche der Seiten. Diese wirken wie ein wieder auf gefaltetes Origami, was etwas blöd klingt aber wirklich gut aussieht.
Weniger gut gefällt mir die Wahl der Mausräder, welche silberfarbenes Material anstatt des Bronzetones verwenden. Ebenfalls auffällig ist die andere Oberflächenstruktur der rechten und linken Maustaste, diese wirken dadurch (je nach Licht) dunkler oder heller als der Rest der Maus.
Insgesamt verströmt diese Maus dennoch eine starke Eleganz und Hochwertigkeit.

Ergonomie

die Maus ist sehr groß und dadurch leider nicht für kleine Hände geeignet. Für mich (Handschuhgröße M) passt sie allerdings ausgezeichnet. Die Hand kann bequem aufgelegt werden, was ein schonendes Arbeiten ermöglicht. Dies wird zusätzlich von der breiten Daumenablage unterstützt. Durch die Kippung der Oberfläche liegt die Hand nicht parallel zur Tischplatte, was sie ist Sehnensscheide entlastet (ähnlich wie bei den Vertikalmäusen Jetzt bestellen.

Alle Tasten sind gut platziert und können einfach erreicht werden, lediglich die vor- und Zurücktasten sowie das 2. Scrollrat könnten etwas weiter vorne gelegen sein. Darüber hinaus besitzen sämtliche Tasten einen sehr angenehmen und deutlich spürbaren Druckpunkt.

Die beiden Scrollräder

Sehr ungewohnt und meines Erachtens einzigartig ist die Verwendung von 2 Mausrädern. Ein Mausrad befindet sich wie gewohnt zwischen der rechten und der linken Maustaste und dient dem vertikalen Scrollen. Die 2. Maustaste befindet sich ein kleines Stück über der Daumenablage und dient dem horizontalen Scrollen.
Der häufig in Zeichenprogrammen oder mit großen Excel Tabellen arbeitet, weiß diese Funktion sehr schnell zu schätzen.Aufgrund des 2. scrollrades verzichtet der Hersteller bei der Maus auf ein nach rechts- und linksbewegliches Mausrad.
Das Vertikal-Scrollrad bietet jedoch auch noch eine Besonderheit. Wenn der Benutzer besonders schnelles scrollt, schaltet die Maus den Widerstand des Rades ab, wodurch sich das Rad schneller und länger dreht. Bei einer deutlichen Reduzierung der Geschwindigkeit wechselt sie dann wieder in dem Modus mit den höheren Widerstand (Präzisionsmodus). Diese Funktion werden Menschen zu schätzen wissen, welche häufig mit sehr langen Dokumenten arbeiten.  Insgesamt erhöht dieses Innovative Scrollkonzept die Ergonomie deutlich und bringen viel Komfort mit.

Die Tasten

Wie bereits erwähnt, verfügt die Maus 6 Tasten sowie ein klickbares Mausrad. Es sind folgende Tasten vorhanden:

  1. rechte Maustaste
  2. linke Maustaste
  3. Vortaste
  4. Zurücktaste
  5. eine Modustaste (über dem Mausrad)
  6. ein klickbares Mausrad
  7. eine Daumenablagetaste (die Fläche der Daumenablage kann nach unten gedrückt werden

Leider schöpfen die Standard-Tastenbelegung das Potenzial der Maus bei weiten nicht aus. Deswegen rate ich diese zu ändern.

Durch die Verwendung der Software Logitech Options (erhältlich für PC und Mac) ist es möglich der Modus-, Mausrad- und Daumenablagetaste 5 Gesten zuzuweisen. Hierbei kann die Taste entweder geklickt oder geklickt und bewegt (nach vorn, hinten, rechts und links) werden.

Hierdurch können über die Tasten bis zu 23 Funktionen abgerufen werden. Zusätzlich ist es möglich für einzelne Programme die Tastenbelegung zu ändern oder andere Funktionen abzurufen. In der folgenden Bilderreihe könnt ihr meine Tastenbelegung sehen. Es gibt extrem viele Möglichkeiten zur Belegung der Tasten. Das Programm bietet sehr viel an, weiterhin können sämtliche Tastenkombinationen (Strg + C)zugewiesen werden. Um welche Taste es auf dem jeweiligen Bild geht, könnt ihr am unteren Teil des Bildes ablesen. (Das seitliche Scrollrad nutze ich übrigens für den Wechsel zwischen den offenen Programmen)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Insgesamt ist die Menüführung der Software sehr einfach, allerdings wäre eine Übersicht über die bereits verwendeten Funktionen oder die Gesamttastenbelegung sehr hilfreich.

Konnektivität

die Maus unterstützt das Herstellen einer Verbindung mittels Bluetooth und dem Logitech Unifying-Adapter (sieht aus wie ein sehr kurzer USB-Stick). Leider kann dieser Adapter nicht wie bei anderen Modellen des Herstellers in der Maus transportiert werden (wodurch die Gefahr des Verramschens steigt).
Insgesamt kann eine Verbindung zu 3 unterschiedlichen Geräten hergestellt werden. So können mit nur einer Maus ein Laptop, ein Tablet und ein PC bedient werden. Auch Smartphones, einige Smart-TVs sowie TV-Sticks (Chromecast, Fire-TV-Sticks Jetzt bestellen und PC-Sticks Jetzt bestellen) werden unterstützt. Allerdings werden nur unter OS X oder Windows das volle Potenzial der Maus nutzbar.

WP_20160209_22_21_28_Pro
Hier ist der Anschalter und die Taste zum Geräteauswahl erkennbar

Das Herstellen einer Verbindung ist nur einmal nötig, im Anschluss verbindet sich die Maus nach dem Startvorgang automatisch.

Der Sensor

Die Maus kann überall (auch Glas) problemlos verwendet werden und arbeitet absolut präzise.

Der Akku

In die Maus ist ein Akku integriert, welcher über Micro-Usb geladen werden kann. Laut Hersteller hält der Akku stolze 40 Tage (Was ich schlecht prüfen kann). Der Akkustand kann über die Software oder kleine LED’s (an der Seite) eingesehen werden. Wobei letztere nur beim Anmachen leuchten. Die Software warnt wenn gewünscht bei niedrigen Akku. Ist der Akku doch einmal leer, reicht eine Minute Ladezeit für eine Nutzung von ca. 30 Minuten aus. Die Maus kann übrigens auch während des Ladevorgangs verwendet werden.

Leider ist der Akku fest verbaut und kann nicht ohne weiteres getauscht werden. Allerdings bezweifel ich auch, dass dies je nötig werden wird.

Fazit

Für mich gibt es keine andere Maus mit der so produktiv gearbeitet werden kann. Das Einstellen der zahlreichen Tastenbelegungen ist sehr mühsam aber es lohnt sich. Ich habe Alle 23 Abrufmöglichkeiten ausgenutzt und habe sogar Sonderbelegungen für den Brower, Word und Power Point eingestellt. Ich habe erst vor drei Woche die Maus gewechselt, doch die Logitech hat mich begeistert und ich wechselte gerne nochmal. Der Preis ist mit 67€ nicht gerade niedrig, aber gemessen an den Funktionen ein echtes Schnäppchen.

Hier könnt ihr die Maus kaufen Jetzt bestellen.

Als preiswerte Alternative empfehle ich die folgende Maus (welche aber weit weniger Funktionen bietet)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s