Hochwertige Stoppuhr [Motus MT68 (5 von 5)]

Wie ihr wisst, bin ich kürzlich in das Berufsleben als Lehrer gestartet. Da ich auch Sport unterrichte, brauchte ich eine Stoppuhr. Doch (wie immer) wollte ich etwas „mehr“ als die Grundversion. Heute stelle ich also meine Stoppuhr vor.

Verarbeitung und Design

Das wichtigste war mir hier ehrlich gesagt das Design. Die meisten Stoppuhren sehen doch absolut gleich und langweilig aus. Von der Masse hebt sich die Motus Millenium bereits beim ersten Blick ab. Hauptverantwortlich hierfür ist der schönee Displayrahmen in Metalloptik und die Form. Diese ist so gewählt, dass die Uhr auf ebener Fläche leicht geneigt ist. Sehr praktisch wenn sie auf den Tisch gelegt wird. Mir gefällt das Design sehr gut.

Die Verarbeitung ist außer einem nicht ganz perfekt gleichmäßigen Spaltmaßum die Fronttaste ausgezeichnet. Die Uhr macht einen sehr soliden und robusten Eindruck (Ich kann mich sogar drauf stellen).

Ergonomie

Die Uhr liegt ausgezeichnet in der Hand (Um Welten besser als die Produkte, welche ich zuvor in der Hand hatte). Verantwortlich hierfür sind die Griffmulden, die Keilform und die gummierte Oberfläche, welche ein wegrutschen verhindert. Auch die Platzierung der Tasten ist gut gewählt, Daumen und Zeigefinger finden ihren Platz von alleine. Beim Drücken der Tasten ergibt sich ein absolut fantastischer Druckpunkt. Man weiß sofort, dass der Klick funktioniert hat.

Funktionen

Die Uhr bietet ein dreizeiliges beleuchtetes Display und Messungen mit einer Genauigkeit von tausendstel Sekunden (wer braucht das bitte). Weiterhin kann ein Wecker und Timer gestellt werden. Auch die Messung von Rundenzeiten beziehungsweise Splitzeiten (Messung von 2 Zeiten gleichzeitig, z.B. 2 sprintende Schüler) sind möglich. Aufgrund des großen Displays funktioniert dies sehr komfortabel. Die Uhr unterstützt die Aufnahme von 500 Runden- oder Splitzeiten, welche anschließend auf dem Display angezeigt werden können. Für mich ergeben sich hierdurch praktische Möglichkeiten beim Ausdauerlauf. Natürlich kann man sich noch einen Laufrythmus vopiepsen lassen und die Uhrzeit ablesen.

Die Menüführung ist stets leicht verständlich und kann nötigenfalls in der vorhandenen Anleitung nachgelesen werden. Die Nutzung der Splitfunktion entspricht dem beliebten Standard (rechts-links-rechts).

Extras

Die Uhr ist wasserdicht und kann somit ohne Probleme im Regen oder im Schwimmbad verwendet werden.

Der Batteriewechsel kann werkzeuglos durchgeführt werden, hierzu verfügt der Akkudeckel über eine breite Kerbe. Sollte sich der Deckel nicht mit dem Fingernagel öffnen lassen funktionieren auch Schlüssel oder Münzen.

Fazit

Diese Stoppuhr bereitet mir immer wieder Freude. Dies gelingt durch den tollen Mix aus fantastischer Verarbeitung, Wertigkeit, Funktionsvielfalt, ausgezeichneter Ergonomie, Design und des tollen Druckpunktes.

Ich hätte nie gedacht, dass mich eine Stoppuhr begeistern kann, doch diese kann es. Für mich ist es die beste Stoppuhr überhaupt. Zwar ist die Uhr mit einem Preis von 40€ recht teuer, doch bei der Qualität hat man auch viele gemeinsame Jahre vor sich.

Wertung: 5 von 5

Der Kauf ist hier Jetzt bestellen möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s