preiswert Fenster Isolieren [Tea Thermo Cover (4 von 5)]

Endlich ist es soweit und der Winter hat Einzug gehalten. So schön der weiße Schnee auch aussehen mag, niemand will in seiner eigenen Wohnung frieren müssen. Die meiste Kälte dringt  durch die Fenster ein. Dieser verspricht von einer einfachen Folie eine deutliche Verbesserung der Isolation.

Wie funktioniert’s

Eine dünne, transparente Folie wird auf dem Fensterrahmen angebracht. Hierdurch entsteht eine ca. 1 cm breite Luftschicht zwischen der Folie und dem Fensterglas. Zu beachten ist die thermische Isolation nicht oder zustande kommt sondern durch die zusätzliche Luftschicht. Denn Luft isoliert 29 mal besser als Glas.

Montage

Fenster gründlich reinigen (wegen der Folie kommt man später nicht mehr an die Scheibe).
Den Rahmen mit dem doppelseitigen Klebeband bekleben.
Die Folie auf die passende Größe zurecht schneiden (zu allen Seiten einen kleinen Rand lassen)
die Schutzschicht des doppelseitigen Klebebandes abziehen und die Folie möglichst Falten frei anbringen (ich empfehle zuerst an der Oberseite zu beginnen, anschließend die 1. Seite, folgend die 2. Seite und zum Schluss den unteren Rahmen)
mit einem Fön die Folie erhitzen und vor allen Dingen die Ränder nochmals an den Rahmen andrücken. Durch die Hitze zieht sich die Folie leicht zusammen und Falten werden beseitigt.

Für ein normal großes Fenster benötigt man für Reinigung und Montage ungefähr 25 Minuten.

Das Ergebnis

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auf der Folie sind keine Falten zu erkennen und die Isolation wird tatsächlich verbessert. Auch die Entstehung von Kondenswasser (welche bei meiner Oma extrem war) ist komplett unterbunden.

Probleme

Das größte Problem liegt für mich in der nicht 100-prozentigen Transparenz der Folie. Insgesamt ist die Transparenz zwar o. k. aber bei genauerem hinsehen, wirkt es als wenn die Fenster verschmiert wären.
Weiterhin muss man während des Anbringens sehr darauf achten, dass die Folie möglichst fusselfrei bleibt. Denn Fussel auf der Innenseite der Folie lassen sich später nicht mehr entfernen.

Fazit

Für nur 15 € erhält man eine „zusätzliche Verglasung“ für ca. 4 Fenster. Die thermische Isolation verbessert sich gerade bei alten Fenstern enorm und der Bildung von Kondenswasser wird spürbar entgegengewirkt. Leider verschlechtern sich die Sicht etwas. Denoch gerade für „selten-gesehene“ oder alte Fenster kann ich die Folie absolut empfehlen.

Wertung: 4 von 5

P.S.: Um die Glasscheibe vor dem Anbringen der Folie möglichst sauber zu bekommen, empfehle ich den Kauf eines Fenstersaugers.

Kaufen könnt ihr die Folie hier Jetzt bestellen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s