Magic Mops [Dampfreiniger von Beem (2 von 5 Punkten)]

Beem verspricht mit dem Miracle Mop, das ihr Dampfreiniger 9 verschiedene Geräte ersetzen kann. Doch wie schlägt sich dieser Dampfreiniger in unseren Test?

Zusammenfassung

+solide Verarbeitung

+Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

+schnell einsatzbereit

+ gut für Fugenreinigung, hartnäckigen Flecken und unzugänglichen Dreck

=Schrauben sichtbar (dafür leichte Reparaturen)

-mir persönlich gefällt das Design nicht

-unregelmäßiger Dampfausstoß

-recht laut (übertönt Fernsehr spielend)

– Zur Desinfektion und Flächenreinigung ungeeignet

———— Bei Nutzung als Bodenreiniger fällt das Gerät häufig auseinander

Verarbeitung und Design

Mit einer Ausnahme ist die Verarbeitung des Dampfreinigers gut: die Plastik ist stabil, kaum zu verbiegen, recht kratzsicher. Die sichtbaren Schrauben stören zwar die Optik, vereinfachen allerdings mögliche Reparaturen erheblich. Ein großes Problem ist allerdings die Verbindung zwischen Handgerät und Griff. Diese öffnet sich bei unserem Gerät sehr schnell und das Gerät fällt zu Boden. Hierfür reicht in vielen Fällen ein Anheben des Gerätes.

Außerdem ist das Bodengerät etwas zu klein, weshalb ich das Gerät nicht bequem nutzen kann.Für mich ist eine sinnvolle Nutzung der „großen“ Gerätes insgesamt nicht vorstellbar.

Die Farbwahl ist  sehr auffallend. Die Kombination aus Weiß und Grün spricht mich nicht besonders an und wirkt etwas spielzeughaft. Dies ist natürlich ein subjektiver Eindruck.

Funkionen

Aufgrund des modularen Aufbaus ist das Gerät recht vielseitig einsetzbar. Es kann als „großes“ Bodengerät oder „kleines“ Handgerät verwendet werden. Die Transformation erfolgt dabei mit nur einem Knopfdruck. Durch das Anbringen eines mitgelieferten Tagebandes ist auch eine Nutzung als Tragegerät möglich.

Zubehör

Weiterhin liegen dem Gerät folgende Aufsätze bei:

  • Bodenbürste
  • Fensteraufsatz
  • Rundbürste
  • Tischbürste
  • Fugenbürste
  • Kleiderbürste
  • Teppischgleiter

Die Aufsätze können mittels Adapter entweder „direkt“ am Gerät oder mit zwischenliegenden Schlauch befestigt werden.

Desinfektion

Laut Hersteller soll der Dampf auch eine desinfizierende Wirkung besitzen. Laut meinen Recherchen wäre hierfür eine Einwirkzeit von 5-10 Minuten bei den Resistenzgruppen A und B bzw. 15 Minuten bei Resistenzgruppe  C nötig. Betrachtet man die kleine Bedampfungsfläche, ist die Nutzung zur desinfizieren großer Flächen unrealisitsch.

Reinigung

Die Reinigung mit dem Dampfmop ist sehr gründlich, allerdings löst er nur den Dreck (deshalb ist ein Lappen zum Wegwischen notwendig). Ich habe in unserer Wohnung allerhand Flecken entfernen können, deren Entfernung ich bereits aufgegeben habe. Toll ist die Reinigung von verfärbten Fugen (Dusche) und schwer zugänglichen Stellen. Eine Reinigung großer Flächen erachte ich als viel zu zeitaufwendig. Außerdem ist hierfür der Wassertank viel zu schnell geleert. Äußerst störend bei der Nutzung des Miracle Mop’s empfinde ich den sehr unregelmäßigen Dampfausstoß.

Der Nutzung als Kleiderbürste und Fensterreiniger kann ich keinen Sinn abringen: handlichere Kleiderbürsten gibts in der Drogerie und als Fensterreiniger empfehle ich eher einen Fenstersauger.

Umweltschonend

Das Reinigen kann ohne die Zugabe jeglicher Chemikalien erfolgen, da freut sich die Umwelt. Beachtet man jedoch den enormen Energiebedarf des Gerätes, sich dieser Eindruck ins Gegengesetzte verkehren.

Fazit

Die Reinigung von hartnäckigen Flecken und Fugen ist praktisch. Allerdings ist mir der Platzbedarf des Gerätes einfach zu hoch, um es nur hierfür in meinen Schrank zu stellen. Als bessere Alternative empfehle ich folgende Dampfente Jetzt bestellen (Achtung nicht persönlich getestet). Diese braucht weniger Platz und ist preiswerter. Am Gerät selbst stört mich der ungleichmäßige Dampfausstoß und das spontane Auseinanderfallen des Bodenreinigers.

Wertung: 2 von 5 Punkten

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kaufen könnt ihr das Gerät bei Amazon Jetzt bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s