Was hilft gegen Muskelkater [Kurztipps]

Wer hart trainiert kennt das Problem: Muskelkater. Eigentlich ist dies eine tolle Sache. Denn dies zeugt von einem anspruchsvollen Training, bei welchen Muskelfasern Schaden nahmen und nun verstärkt wieder aufgebaut werden. Doch was kann man gegen die Schmerzen tuen?

Wie immer gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Deshalb möchte ich euch Folgendes empfehlen:

  1. Erwärmt euch, eine Erwärmung sollte dynamisch (viel Bewegung) erfolgen
  2. Magnesium vor dem Training einnehmen
  3. Dehnungsübung nach dem Sport
  4. Keinesfalls nach dem Sport sofort hinlegen!
  5. Den Körper warm halten (nicht halb nackt rum rennen um sich abzukühlen)

Was kannst du tun um vorhandenen Muskelkater zu lindern:

  1. sanfte, nicht anstrengende Bewegungen
  2. Wärme
    1. Heiße Duschen
    2. Ein entspannendes Bad
    3. Rot Licht
    4. Wärmflasche
  3. Massagen

P.S.: genial für die Beine ist ein Massagestick.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s