Spring dich Fit [Springseil von ActiveElite]

Heute möchte ich euch seinen Training anregen, welches gleichzeitig eure Sprungkraft, Ausdauer und eure Koordination stärkt. Die Rede ist vom klassischen Seilspringen.

In den Grundlagen ist das Seilspringen sehr einfach und leicht erlernbar. Besonders toll ist, dass man mit einem Springseil beinahe überall trainieren kann und keine weitere Ausrüstung benötigt.

Test

Für einen Produkttest habe ich von ActiveElite ein Seil zur Verfügung gestellt bekommen und kann euch diese sehr empfehlen.

Es ist ausgesprochen dünn (erinnert an eine Wäscheleine) und wiegt lediglich 105 g, wodurch es mühelos geschwungen werden kann. Die Griffe liegen gut in der Hand, wofür auch ein integriertes Gewicht verantwortlich ist. Des weiteren schien die Griffe im 90° Winkel vom Seil ab und ermöglichen dadurch eine besonders einfache Nutzung. Durch kleine Stellschrauben kann das Seil auf die für euch benötigte Länge justiert werden. Dies geschieht innerhalb 1 Minute und kann jederzeit wieder rückgängig gemacht werden.
Lieferumfang sind außerdem diverse Ersatzteile (gehen solche Seile kaputt?) und ein Aufbewahrungssäckchen enthalten. Leider fehlt eine Anleitung (welche auch über die richtige Längeneinstellung informiert).

Hier eine Anleitung zur richtigen Findung der Seillänge.
1. Methode mit einem Bein mittig auf das Seil stellen und das Seil bis zum Ansatz der Brust(muskulatur) hochziehen
2. Methode: Körpergröße plus 91,5 cm = Seillänge bis zum Griff

Fazit

mir hat das Training mit diesem Seil sehr viel Spaß gemacht und ich werde es regelmäßig für ein Konditionstraining oder als Teil der Erwärmung nutzen.

Wertung: 5 von 5 Punkten

P.S.: Keine Angst vor Striemen, anders als bei vielen Seilen die ich kenne verursacht dieses keine Rötungen oder Schmerzen.

Zum Erwerb eines Seiles klickt bitte hier Jetzt bestellen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s