Sexspielzeug für den Herrn [Mastrubatoren von Flashlight; 5 von 5]

stDie meisten Sexspielzeuge sind für die Damenwelt konzipiert. Heute möchte ich euch deshalb DAS SEXSPIELZEUG für den Mann vorstellen. Bei Mastrubatoren behaupten alle, sich wahnsinnig realistisch anzufühlen. Ein Ziel welches nach meinen Erfahrungen nur die Flashlight erreichen.

Zusammenfassung

+ sehr realistisch

+ Große Auswahl

+Intensität einstellbar

+tolle Höhepunkte

Was ist ein Mastrubator?

Ein Mastrubator ist als Gegenstück zu einen Dildo zu verstehen. Besonders einfach gesagt handelt es sich um ein Stück Silikon welches der Form einer Vagina nachempfunden ist.

Für die Benutzung gibt man etwas Gleitgel auf den Mastrubator und und „stülpt“ ihn über den Penis. Wie es danach weitergeht überlasse ich eurer Fantasie.

Was genau ist eine Flashlight?

Flashlight ist der weltweit größte Hersteller von Mastrubatoren. Interessant ist auch seine Kooperation mit zahlreichen Pornosternchen. Diese „stehen“ für die Mastrubatoren Modell. Daher wird der Anus/ die Vagina nach dem Aussehen der Darstellerin  geformt.

Das eigentlich besondere an den Flashlight ist allerdings das Material des Inneren Schlauchs (Inlet), dieses fühlt sich bei der Benutzung wirklich realistisch an. Es ist weich, anschmiegsam und wird angenehm warm.

Dieses Inlet wird in einem Äußeren aus normalen Hardplastik geliefert. Dieses Äußere verfügt über zwei Deckel,  Vorn als Schutz und Hinten als Regulator für die Ausströmung der Luft. Dreht man diesen Deckel komplett zu, kann kaum Luft ausströmen. Die Flashlight fühlt sich dadurch wesentlich enger an und der Reiz wird intensiver. Öffnet man diesen Deckel weit, strömt die Luft besonders schnell nach. Dies fühlt sich an, als hätte man weit mehr Platz und der Reiz wird viel geringer. Dem Design des Äußeren Teils führt wahrscheinlich auch zum Namen, den es erinnert tatsächlich stark an eine alte, riesige Taschenlampe.

Das Testergebnis

Das Inlet

Wie bereits erwähnt ist es angenehm weich, warm und anschmiegsam. Leider neigt es auch dazu etwas zu verkleben. Deswegen erhält man beim Kauf auch ein talkhaltiges Puder, welches dem Verkleben entgegenwirkt. Insgesamt fühlt sich das Material spätestens am Penis absolut realistisch an und kann absolut begeistern. Bei einer neuen Flashlight ist ein leichter (aber angenehmer) Geruch feststellbar, welcher allerdings schnell verfliegt.

Es gibt zahlreiche verschiedene Inlets. Zum einen gibt es verschiedene Äußere Designs. Die Wichtigsten sind dabei: Mund, Anus und Vagina. Diese können darüberhinaus verschiedenen Stars nachempfunden worden sein. Aber auch beim Innenleben hat man(n) die freie Auswahl. Die Kanäle können die verschiedensten Strukturen aufweisen. Als liebhaber des Analsex habe ich von meiner Frau das Model „Stoya (Forbidden)“ erhalten. Stoya ist der Name der Darstellerin und Forbidden bezeichnet ein Inlet welches besonders zur Simulation des Analsex konzipiert wurde. Bereits das Design des Anus weiß zu gefallen.

Das Gefühl

Anfangs war es ein komisches Gefühl mit einer Plastikdose zu schlafen, doch daran gewöhnt man sich. Schließlich ist ein Dildo auch nur ein Stück Plastik. Wer hier Berührungsängste hat, kann sich die Augenverbinden lassen. In der Verwendung ist das Gefühl sehr „angenehm“ und führt schnell zum Erfolg. Bei einer weiten Öffnung des hinteren Verschlusses ähnelt das Gefühl dem Vaginalsex. Wird dieser fast zur gänze geschlossen, gleicht das Gefühl dem Analsex zu 100%. Ein Höhepunkt stellt sich schnell ein. Und ganz ehrlich ein solcher Orgasmus ist wahnsinnig intensiv, es macht einfach nur Spaß.

Die Reinigung

Anfangs erwartete ich eine sehr aufwändige Reinigung, doch damit habe ich mich getäuscht. Beide Kappen abschrauben, Das Inlet mit Wasser befüllen und einige Male schütteln. Die Prozedur ist wirklich einfach. Nur das Trocknen dauert sehr lang.

Fazit

Der recht stolze Preis einer Flashlight ist gerechtfertigt. Das Gefühl ist sehr echt und die Orgasmen sind intensiv. Wollt ihr euren Mann beschänken und etwas anderes im Bett versuchen könnt ihr beherzt zur Flashlight greifen. Aber auch der Solomann macht hier alles richtig.

Wertung: 5 von 5

Solltet ihr neugierig geworden seit, gelangt ihr hier zu einer Übersicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sexspielzeug für den Herrn [Mastrubatoren von Flashlight; 5 von 5]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s