Smarter Auflagevibrator alias „3,2,1.. [Ohmibod Bluemotion]

Bei der Seite Chaturbate.com sieht man zur Zeit Dutzende Frauen einen Orgasmus nach dem anderen durchleben, “ Schuld“ daran ist ein kleines unscheinbares Gerät. Der Auflegevibrator OhMiBod.

Zusammenfassung

+ schnelle, zahlreiche und angenehme Höhepunkte

+ sehr starke Vibration

  • laut

– schlechte Haptik

– scharfe Kanten

– bei Nutzung des Smartphones häufige Verbindungsabbrüche

= mit dem Laptop funktioniert die Verbindung, allerdings ist einem Laptop im Bett etwas groß

– die mitgelieferte Unterhose ist schlecht verarbeitet und eine Einheitsgröße (meiner Frau sie zu groß)

Kompletter Bericht

Die erste Frage welche ich klären möchte ist, funktioniert es wirklich so gut wie auf der genannten Internetseite gezeigt? Ja das funktioniert, es hat etwas ungemein Erregendes seine Frau auf diese Art und Weise “leider“ zu sehen. Der erste Orgasmus lässt nicht lange auf sich warten und auch die nächsten sind schnell da.

Die zweite Frage ist, was macht diesen Auflagevibrator eigentlich so besonders? Das dürften vor allem zwei Dinge sein:

  1. Die Vibrationen sind ungemein stark und zwingend förmlich dazu einen Orgasmus zu erleben
  2. eine Bluetooth Verbindung ermöglicht es das Gerät über eine App zu steuern oder seine liebsten Musikstücke ganz neu zu durchleben.

Verarbeitung und Design

hier möchte ich ehrlich sein, für 75 € ist sowohl das Design als auch die Qualität nicht ausreichend. Die Farbkombination tut beinah in den Augen weh, Spaltmaße sind ziemlich unregelmäßig und die Kanten für einen solchen Vibrator zu scharfkantig. Unter Umständen können die Kanten etwas unangenehm sein.

Beim Ladeanschluss handelt es sich um einen Mini-USB-Anschluss, welcher durch eine Gummiklappe geschützt wird. Das Ganze funktioniert sehr gut, ist allerdings keine besonders ansprechende Lösung. Eine Variante wie bei Fun Factory würde eleganter wirken. Die Vibrationen des OhMiBod sind sehr laut, aber ohne Lautstärke ist auch keine Kraft hinter einem Vibrator.

Wie funktioniert’s?

Durch ein 3 Sekunden langes Halten des Einschalten wird die Bluetooth Funktion des Vibrators aktiviert. Das Gerät kann am Smartphone gefunden und eine Kopplung durchgeführt werden. Ist dies geschehen hat man drei Möglichkeiten :

  1. Installation einer speziellen App aus dem App Store in welcher man nun Frequenz, Stärke und weitere Variablen einstellen kann.
  2. Abspielen einer beliebigen Musik vom Handy. Die Signale werden dann vom Vibrator in Vibrationen umgesetzt. Die Musik ist dann zwar nicht mehr zu hören, allerdings gut zu spüren. Dies ermöglicht auch die Nutzung des Vibrators mit einem Smartphone Betriebssystem, welche keine App hierfür anbietet (Blackberry, Windows Phone)

eine andere Möglichkeit besteht im koppeln des Vibrators mit einem Laptop. Hierzu möchte ich eine kurze Anleitung anbieten, welche mit Windows 8 und Windows 10 funktioniert.

  1. Drücken der Starttaste
  2. „Bluetooth“ eingeben
  3. und die ausgewählten Bluetooth-Einstellungen öffnen
  4. aus der angebotenen Liste den OhMiBod auswählen und das koppeln bestätigen
  5. Drücken der Starttaste
  6. “Audiogeräte“ eingeben
  7. Und den Punkt Audiogeräte verwalten auswählen
  8. Hier wird nun der OhMiBod gewählt und als Standard definiert
  9. jetzt läuft die „Musik“ über den Vibrator

die Möglichkeit zur Verbindungsherstellung über den Laptop möchte ich euch empfehlen, da die Bluetooth-Empfangseinheit im Vibrator sehr schlecht ist und die Verbindung deshalb mit einem Smartphone ständig abbricht. Dies geschah in unserem Test mit dem Laptop nicht.

Fazit

liest man die Rezession insgesamt kommt man wahrscheinlich zu einem sehr negativen Bild, die Verarbeitung ist schlecht und die Verbindung bricht ständig ab. Allerdings sind die Vibrationen wirklich ausgesprochen stark und führen schnell zum Erfolg. Und das ist doch das wichtigste. Insgesamt bringt der Vibrator schnellen Spaß und stellt eine Bereicherung für das Liebesleben dar, deshalb bekommt er von uns 2,5 von 5 Punkte.

Einen OhMiBod könnt ihr hier Jetzt bestellen erwerben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s