Toller Klang zum fairen Preis [Razor Adaro Stereos]

ich habe mal wieder ein paar neue Kopfhörer bestellt, diese wurden von der Marke Razor entwickelt, welche besonders an PC Spieler gerichtet ist.

Technische Daten

  • 2 Lautsprecher à 4 cm
  • Kabel gebunden
  • Leder Ohrmuschel
  • nicht Faltbar
  • kein integriertes Mikrofon
  • kein Equalizer
  • keine Bedienelemente
  • kein Micro SD Karten Leser

der Klang

der Klang ist wirklich gut, und kann durchaus mit meinem favorisierten Modell (Bludio Ufo) mithalten. Er ist ausgesprochen klar und weiß sowohl bei den Höhen als auch bei den Tiefen sehr gut zu gefallen. Die Darstellung eines räumlichen Klanges gelingt jedoch nicht, da es sich lediglich um Stereokopfhörer handelt. Dies muss allerdings nicht schlimm sein, da die meisten Leute Musik im MP3 Format abspielen, welches nur Stereoqualität bietet. Die Kopfhörer kann ich für absolut jede Musikart empfehlen. Da kein Klangbereich übertrieben dargestellt wird und die Lautsprecher definitiv dazu in der Lage sind Bass kräftig darzustellen.

Tragekomfort

was soll ich sagen, das Kunstleder ist sehr angenehm weich und fühlt sich gut an. Leider sind die Kopfhörer allerdings nur für kleine Ohren geeignet. In meinem Fall klemmt der Kopfhörer ein Teil des Ohrs ein. Dies ist auf Dauer sehr nervig. Wer hingegen relativ kleine Ohren besitzt wird hier keine Probleme haben und von dem leichten Gewicht mit weniger als 200 g begeistert sein.

Verarbeitung und Design

Das Design ist absolut minimalistisch, wahrscheinlich auch um das Gewicht zu reduzieren. Auf beiden Hörmuscheln ist das Firmenlogo gut sichtbar in Silber aufgedruckt. Die Wertigkeit der Lautsprecher ist sehr gut, das verwendete Plastik ist kratzresistent und die Spaltmaße sehr gleichmäßig. Hier gibt es nichts zu meckern. Auch das Kabel wirkt grundsolide und Kabelbruch sollte ausgeschlossen sein.

Ausstattung

Bisher empfinde ich den Kopfhörer wirklich gut, aber die gewissen Extras fehlen im Vergleich zum Bludio einfach. Problematisch ist natürlich der Mangel der Faltbarkeit, die Kopfhörer sind so nur schwer im Rucksack zu verstauen. Das Fehlen von Bluetooth ist für mich okay, wirklich schade finde ich hingegen den Mangel des Bedienfeldes. Lieder überspringen bzw. Lautstärke wechseln ist nervig, denn immer muss das Handy gezückt werden, wirklich schade. Es klingt doof aber für mich wäre dies das Ausschusskriterium. Das fehlende Mikrofon ist bei einem Hersteller von Gamerartikeln ist natürlich verwunderlich, macht allerdings ohne Bedienfeld auch nicht nötig.

Zusammenfassung

+++ exzellenter Klang

++ gute Verarbeitung

++ dickes Kabel

+++ angenehm leicht

— sehr kleine Ohrmuscheln

— nicht faltbar

—  kein Steuerelement

Wertung

Der Klang ist wirklich toll und für den Preis eine absolute Empfehlung, allerdings ist die Ausstattungs- bzw. Featureliste einfach zu kurz. Wer wirklich nur Musik hören möchte und auf alles weitere verzichten kann, wird mit diesen Kopfhörern definitiv glücklich. Für den Preis von ca. 70€ bekommt man sehr viel geboten, für 20€ mehr erhält man mit den Bluedio R+ klanglich starke Kopfhörer mit wesentlich mehr Ausstattungsmerkmalen. Der König bleibt allerdings der 100€ teurere Bluedio Ufo.

Endnote: 4 von 5

Die Verpackung ist sehr edel
Die Verpackung ist sehr edel
Etwas kleine Ohrmuscheln
Etwas kleine Ohrmuscheln
Gut erkennbar ist das Firmenlogo und das grüne Kabel
Gut erkennbar ist das Firmenlogo und das grüne Kabel
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s