Zoom fürs Handy [Hunye Teleobjektiv 4-12x Zoom mit Stativ]

Das Smartphone wird auch bei Fotografen immer beliebter. Kein Wunder betrachte ich mir die tollen Aufnahmen die ich mit meinem Lumia 930 machen kann. Doch ein Problem bleibt, ein Smartphone besitzt keinen optischen Zoom. Hunye stellt ein Objektiv vor, welches dies ändern soll.

Das Objektiv fühlt sich sehr wertig an, es ist angenehm schwer und solide. Im Set ist ein Samtsack, ein Linsenschutz und ein Stativ.

Das Stativ ist ein typisches Dreibein, wobei die Beine ausziehbar sind und der Kopf komplett Drehbar ist. Damit das Stativ mit jeden Handy funktioniert ist es ein reiner Klemmmechanismus. Dies ist gut gemeint, dauert aber viel zu lang und ist auch etwas knifflig.

Wirklich Schwer wird es aber erst, wenn versucht wird das Teleobjektiv vor die Linse zu bugsieren. Der dafür vorgesehene Mechanismus ist sehr unpräzisse und es ist beinah ein unmögliches Projekt. Der einzige Weg um schwarze Ränder zu vermeinden liegt in der Nutzung des Digitalzooms.

Aber um ehrlich zu sein ist das alles unnütze Mühe. Hat man nach ca.3 Minuten endlich alles eingerichtet, ist erstens das Motiv schon lange weg gerannt und zweitens werden die Bilder eh scheußlich! Die Linse besitzt nämlich eine extreme Verzehrung, das Bild erinnert doch stark an eine Aufnahme mit Fischaugen-Objektiv. Außerdem treten chromatische Verschiebungen auf und das gesamte Bild ist ausgesprochen unscharf.

Fazit:

Hände weg, zu kompliziert, sehr schlechte Bilder,  das Stativ kann Smartphone + Objektiv nicht halten und fällt um.

Wertung: 0 von 5 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s