Boom-Boom-Boom [mobiler Lautsprecher Echtpower BoomX]

Ahoi,

es gibt Tests, die ich einfach gerne schreibe, dazu gehören Lautsprecher. Auf diesen Test habe ich mich aber bereits aufgrund der tollen Bilder sehr gefreut. Das Design finde ich nämlich genial. Nur stellt sich bei solch kompakten Lautsprecher auch immer die entscheidende Frage nach der Klangqualität.

Die Verpackung des Lautsprechers ist schön kompakt, weshalb kaum Verpackungsmüll anfällt. In der Kiste findet sich der Lautsprecher samt umfangreichen Zubehör. Dieses besteht aus:

  • einer sehr hochwertigen Tragetasche
  • Klinkenkabel (das normale Audiokabel fürs Handy
  • Micro-USB-Kabel
  • Anleitung
  • Silikonständer (nichts unanständiges gg)

Der Lautsprecher fühlt sich richtig gut und hochwertig an. Die Verarbeitung ist exzellent, ich bin absolut begeistert. Auch das Design ist Klasse und unterstreicht die Hochwertige Verarbeitung. Der Lautsprecher besteht aus Plastik an der Grund- und Deckplatte sowie aus einem Metallgitter an der kompletten Mantelfläche, welche nur durch das Bedienfeld unterbrochen wird.

Die Tasten sind recht groß und durch die Farbwahl sehr auffällig, weshalb die Bedienung quasi Blind funktioniert. Folgende Funktionen sind im Bedienfeld untergebracht:

  • Laut/Leise (Am Besten die Taste gedrückt halten nicht 100 mal kurz drücken, die Steuerung ist sehr, sehr fein)
  • Vor/Zurück
  • Play
  • Anrufannahme
  • An/Aus

Ein Zylinder rollt bekanntlich gerne weg, deshalb kann man den Lautsprecher in den Silikonständer ablegen oder ihn auf die Grundfläche stellen, diese hat dafür extra eine gummierte Fläche.

Die Mantelfläche aus dem Metallgitter erzeugt die Illusion einer 360 Grad Membran (welcher auch einige Rezessionen beschreiben). Aber ein Stereo-Lautsprecher kann halt nur Stereo (sprich 2 Seiten), zumal MP3 auch nur Stereo unterstützt. Betrachtet man den Lautsprecher genauer erkennt man auch, dass es nur 2 Lautsprecherpaare gibt. Die Membranfläche ist ehrlich gesagt ernüchternd gering.

Trotzdem ist der Klang gut, vor allen der Bass wirkt für einen so kleinen Lautsprecher extrem präsent, leider sind die Höhen etwas spitz und zischend. Die Maximallautstärke ist schon unangenehm laut. Bei der Spitzenlautstärke wird die Klangwiedergabe aber auch recht unpräzise.

Die Lautsprecher zeigten in der Hörprobe ihre Stärken bei:

  • Pop
  • Rock
  • HipHop
  • Klassik

Wirklich grausig klingen:

  • Musicals
  • Trance
  • mancher Techno

Die zuerst genannten Genres klingen auf dem Lautsprecher auch wirklich sehr gut und können vollkommen empfohlen werden. Besonders Männerstimmen werden gut abgebildet. Bitte seit jetzt nicht enttäuscht, dass der Lautsprecher nicht alles kann. Dies ist in der Preis- und Größenklasse völlig normal. Leider gibt es ein ein permanentes leises Hintergrundrauschen/Quitschen.

Angesteuert werden kann der Lautsprecher entweder via Klinkenkabel, Bluetooth und Micro-SD-Karten. Damit dürften eigentlich sämtliche Szenarien abgedeckt werden.

Die Spielzeit betrug bei Zimmerlautstärke gute 9,5 Stunden.

Als kleines Gimmick besitzt der Lautsprecher sogar eine Freisprechfunktion, das integrierte Mikrophon ist okay.

Durch die recht handlichen Maße von ca.19,5 cm Länge und 7,8 cm Durchmesser ist der Lautsprecher wirklich mobil einsetzbar und passt z.b. ins Getränkefach eines Rucksacks. Auch das Gewicht von gemessenen 331g sollte durchaus auszuhalten sein. Für mich ist der BoomX der ideale Lautsprecher für Park und Bad.

Fazit:

Super Verarbeitung, hohe Klangtreue, tolles Design, genialer Bass, umfassendes Zubehör und alle nötigen Funktionen. Ideal für Pop, Rock, Hip-Hop und Klassik, ungeeignet für Trance und Musical.

Stimmt das Wunschgenre, kann ich den Lautsprecher absolut empfehlen. Durch dieses leise Hintergrundgeräusch (hört man ab 30 wahrscheinlich nicht mehr) muss ich leider einen Punkt abziehen. 4 von 5 Punkten.

Zum Kauf Jetzt bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s