Massieren lernen [Fass mich an]

Nachdem wir gestern eine Massageliege für euch vorgestellt haben, möchten wir euch heute noch etwas bilden. Sonst wisst ihr ja gar nichts damit anzufangen.

Das Buch richtet sich eher an die Fans einer erotischen Massage, aber hilft auch beim „normalen“ Entspannen.

Das wichtigste zuerst, ja die beschriebenen Massagetechniken wirken (und zwar hervorragend). Bei der ersten Verwendung kam meine Frau am Ende sehr heftig (alleine durch die Zusage zum Sex, irgendwie sehr witzig). Die Massage dauerte dabei ungefähr eine Stunde und bezog wirklich den gesamten Körper ein, vom Kopf bis zu der kleinen Zähe war alles dabei.

Begonnen wird mit einer Ganzkörpermassage und erst am Ende wird die Massage „gezielter“. Die Ganzkörpermassage dauerte ca. 50 Minuten und die Yonimassage (Massage der Vagina) ungfähr 10 Minuten. Jedoch haben wir nicht alle vorgestellten Techniken für die Yonimassage durchgeführt.

Die Massage ist sehr entspannend und gleichzeitig auch sinnlich.

Aufbau des Buchs

  1. Anleitung
  2. Öl- und Gleitmittelkunde (Vorstellung unterschiedlicher Mittelchen)
  3. Training für die Hände (Kräftigungs- und Geschicklichkeitsübung)
  4. Schaffen des geeigneten Ambientes
  5. Erklärung und Techniken zur Stimulation der unterschiedlichen erogenen Zonen (aufgeteilt nach Mann und Frau)
    1. C-Punkt (Klitoris)
    2. G- und A-Punkt
    3. U-Punkt
    4. Dammbereich
    5. Busen
    6. Prostata
    7. und vieles Mehr
  6. Analmassage
  7. Kombinationsspiel (Verbindung von Massagetechniken mit unterschiedlichen Stellungen sowie mit Anal- und Oralsex)

Da ein guter Überblick über alle Bereiche gegeben wird ist das Buch durchaus als Einsteigerhilfe geeignet. Sehr interessant empfand ich die Öl- und Gleitmittelkunde.

Stil

Ingesammt empfand ich den Schreibstil als sehr angenehm, es war stehts locker, wirkte jedoch auch immer Kompetent. Einzig störte mich die Anpreisung einer jeden Technik, alles garantiert köstliche Höhepunkte und enorme Wonne (wer’s glaubt).

Fazit

Gutes Buch für Einsteiger der erotischen Massage mit einem vorgegebenen Massageprogramm, aus dem aber auch bestimmte Techniken gezielt ausgewählt werden können. Einzuordnen ist das Buch in den Bereich der Tantramassage

Ich empfehle den Kauf des Buches sehr, damit gibt es 5 von 5 Punkte.

Kleiner Tipp

Solltet ihr einen E-Reader besitzen, empfehle ich euch sehr den Kauf der E-Book Variante. So könnt ihr einfach im Buch markieren (bei Touch-Geräten) und problemlos umschalten. Normales Papier verträgt sich nicht besonders mit Öl, den Reader wicht man hingegen einfach ab. Außerdem gibt es kein störendes Geräuch beim Umblättern und eine gute Lesbarkeit ist dank Displaybeleuchtung auch bei Kerzenlicht möglich.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Massieren lernen [Fass mich an]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s