Massageliege [TecTake Massageliege Premium]

Verspannungen oder sexuelle Gelüste? Eine gute Massage kann bei beiden helfen! Nur leider funktioniert dies im Bett immer nicht so toll. Mit einer Massageliege wird es für beide angenehmer (wenn auch etwas mehr für den Masseur). Doch wohin mit so etwas Großen? Ein einfacher Klappmechanismus hilft und die liege kann verstaut werden!

Verpackung

Versendet wird die Liege in einen leider nicht ganz neutralen Karton (schön Gruß an den blöd grinsenden Nachbarn, aber wenigstens konnte er die später folgenden Geräusche einordnen ;)). Schwer ist der Karton auch (ca.25kg) es sollte also unbedingt ein Mann zur Annahme da sein oder der Lieferant sehr freundlich.

Aufbau

Packt man den Karton aus erhält man einen 73 cm breiten, 93 cm hohen und ca. 28 tiefen „Koffer“ sowie eine praktische Tragetasche. Klappt man diesen Koffer auf, erhält man eine 73 cm breite und 196 cm Lange Liege. Diese kann man noch mit einer klappbaren Kopfstütze, eine Ablage und Armlehnen erweitern. Die zuletzt genannten Einzelteile können übrigens direkt im „Koffer“ befestigt werden, sehr praktisch.

Der Aufbau ist übrigens wahnsinnig simpel:

  1. Aufklappen
  2. Höhe einstellen (Bei der ersten Anwendung)
  3. Armlehne (wenn gewünscht) anstecken
  4. Kopfstütze anstecken und Winkel feststellen
  5. Ablage (wenn gewünscht, mittels Klettverschluss befestigen, ist nur das erste mal nötig)
  6. Gesichtsöffnung (wenn gewünscht) entfernen

Ein ungewolltes Aufklappen wird durch ein Spannverschluss verhindert. Zum besseren Handling sind Griffe angebracht.

Verarbeitung

Ist die Liege aufgebaut wirkt sie (dank Holz und Kunstleder) sehr edel und schick. Die Verarbeitung ist für den geringen Preis tadellos. Die Liege hält übrigens das Gewicht von 4 Menschen problemlos aus (ja haben wir getestet). Leider machen die Armstützen auf mich keinen sehr stabilen Eindruck (aber man braucht sie eigentlich nicht wirklich). Anfangs ist ein gewisser Geruch da, welcher aber nicht übertrieben ausgeprägt ist. Er erinnert stark an den typischen Neuwagengeruch,

Das Liegegefühl

Die Polsterung ist mit 10 cm sehr angenehm (aber noch nicht zu dick). Die Liege ist mit ihren 73 cm von der Breite recht angenehm (könnte für besonders kräftige Menschen aber etwas zu schmal sein). Beim Liegen auf dem Bauch lernt man die Gesichtsaussparung wirklich zu schätzen, das Genick freut sich sehr darüber.

Transportfähigkeit

Ja die Liege ist transportabel dabei hilft auch die Tasche und der Tragegriff, aber mit 25kg Gewicht ist sie für mobile Masseure (besonders Masseurinnen) doch zu schwer. Die Liege eignet sich definitiv eher für Zuhause oder für eine Massagepraxis.

Lohnt sich eine Massageliege für privat

JAAAAAAAAAAAAAAAA! Die Massage wird besonders für den Massierenden wesentlich angenehmer als im Bett.  Auch wird der Massierte nicht mehr so gestört wenn sich der Masseur bewegen muss und wird somit nicht mehr so aus dem Genuss geschleudert. Wer den Platz hat sollte sich eine Liege holen, der Rücken und das Sexualleben profitiert.

Hält die Liege auch mehr aus?

Wie gesagt vier Personen sind kein Problem, genau so wenig wie der Sex von 2 Personen mit insgesamt 140 Kg.

Reinigung

Das Material ist sehr einfach zu reinigen. Öl, Desinfektion und weibliches Ejakulat sind kein Problem.

Fazit

Stabil, edel, gut verarbeitet, tolle Massagen, guter Sex, leicht zu reinigen, transportabel. Was will man mehr? Volle Kaufempfehlung.

Eine Übersicht mit den TekTake liegen findet ihr hier Jetzt bestellen.

PS: Solltet ihr Anregungen für den Anfang suchen, werdet ihr hier fündig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s