Tempokontrolle [WD Passport Ultra]

Videos, Fotos, Programme und Musik brauchen viel Platz, welcher bei Ultrabooks und Tablets von Natur aus knapp ist. Aber bei den großen Datenmengen benötigt man natürlich auch einen schnellen Speicher. Hier stelle ich euch eine externe 2,5″ große Festplatte vor, welche genug Platz  bietet und besonders für den mobilen Einsatz geeignet ist, doch wie ist die Geschwindigkeit?

Anwendungsmöglichkeiten:

die Festplatte kann an einen PC, Laptop, einen Tablet und an allen Spielkonsolen verwendet werden, welche einen USB Anschluss besitzen. Außerdem funktioniert die Festplatte ohne Probleme mit den gängigen Betriebssystemen (alle Versionen von Windows, Linux und IOs (Apple)). Im übrigen wird sie auch kompatibel zu Windows 10 sein.

Verarbeitung und Design:

die Festplatte ist durch ihr besonders kompaktes und robustes Design wie für den mobilen Einsatz geeignet. Mit ihrer halb matten und halbglänzenden Oberfläche wirkt sie sehr edel.

Die Festplatte gibt es übrigens in vier verschiedenen Farben (blau, rot, schwarz, Titanium (Grau).

Schreibgeschwindigkeit:

die Festplatte verfügt über ein USB3-Anschluss, was eine hohe Geschwindigkeit verspricht. Ob dieses Versprechen gehalten wird wollte ich testen und habe deswegen einen Geschwindigkeitstest durchgeführt. Für den Test wurde eine 4,7 GB große Datei (entspricht einer DVD) kopiert.

Passport Ultra Mittel aus drei anderen Festplatten
Lesen 93,6 Sekunden 56,07
Schreiben 95,3 55,83

im Test schlägt sich die Festplatte leider nicht besonders gut, die anderen Festplatten sind 40,1% schneller. Das ist ein extremer Unterschied. Und bei allen drei anderen Festplatten handelt es sich um keine Markenprodukten.

Ausstattung:

die Festplatte erhält man in den Größen:

  • 0,5 TB
  • 1TB
  • 1,5 TB
  • 2 TB

Vorteile findet ihre Festplatte im Passwortschutz welcher eine Verschlüsselung von 256-Bit besitzt und somit absolut sicher ist.

Besonders wird vom Hersteller das automatische Cloud-Backup zu Dropbox beworben. Dies ist allerdings nur ein Werbegag da der verfügbare Speicher nur 2 GB beträgt. In meinem Fall habe ich also mit einer 1 TB großen Datei dass 500X am lokalen Speicherplatz. Somit ist die Syncronisierung etwas sinnlos.

Wesentlich praktischer finde ich dabei das lokale Backup mittels der mitgelieferten Software, welche im Hintergrund arbeitet und jede Datei sichert, sobald sie bearbeitet wurde.

Fazit:

Die Festplatte überzeugt durch Verarbeitung und Preis, allerdings ist sie extrem langsam. Das bedeutet für mich: die Festplatte ist gut geeignet wenn man große Datenmengen immer dabei haben möchte oder lange ablegen muss. Aber für jemanden der wirklich viele Datein ständig hin- und herkopieren möchte wird hier nicht glücklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s