Hau Weg! [Lumia 930]

Versteht diesen Titel nicht falsch, das Lumia 930 begeistert mich, insbesondere durch die hohe Verarbeitungsqualität. Es ist wie bei den guten alten Nokia Handys – Wenn man es gegen die Wand schmeißt, muss man sich gefühlt eher sorgen um eben diese machen.

Ist euch schon mal euer Handy runtergefallen und ihr habt besorgt nach nachgeschaut: Ist der Lack noch dran? Das Display gebrochen? Tja ich schaue nicht mal nach einen solchen Problem, weder bei Treppen noch bei Fließen.

Die Leistung:

Der Prozessor (Snapdragon 800) ist ein ordentlicher Prozessor, dennoch spielt er nicht mehr unbedingt in der echten Oberliga mit. Und es ist trotzdem verdammt schnell! Der Grund hierfür liegt im Betriebssystem. Lest euch bitte den entsprechenden Artikel dazu durch. Kurz gesagt, die Vergleiche der reinen Spezifikationen bringen nichts, es geht nur um die Gefühlte Geschwindigkeit und hier sticht das Betriebssystem alles nieder. Es ist wirklich fix, nie hat es geruckelt, aktuelle Spiele lassen sich mit toller Grafik zocken und alle Programme sind fix geladen.

Die Verarbeitung:

Ich habe es schon gesagt, die Verarbeitung ist genial, es fühlt sich extrem solide an. Ich kann es mit viel Kraft verwinden und biegen, aber es bleibt einfach cool, nicht die kleinste Verformung. Einzigerschwachpunkt ist für mich das weiche Aluminium (welches an einem Smartphone nichts zu suchen haben sollte).

Alle Spaltmasse sind extrem gleichmäßig bzw. kaum existent. Der Übergang vom Display zum Aluminiumstreifen ist sensationell (kaum spürbar).

Design:

Klare kanten, edles Design, ich liebe es. Das 930 ist nicht gerade dünn oder besonders leicht, dies finde ich aber sehr ansprechend, da es hierdurch so solide verarbeitet ist und das Gerät dadurch eine tolle Haptik bietet. Bitte beachtet allerdings bei der Auswahl, dass sowohl das Grün als auch das Orange sehr, sehr intensiv sind.

Die Kamera:

Es ist DAS Feature des Lumia 930. Die Bilder sind toll und können es mit jeder Kompaktkamera aufnehmen. Dies hat mehrere Gründe:

  • super Bildstabilisator (optischer)
  • hohe Lichtempfindlichkeit
  • Linsen mit Zertifikat von Karl-Zeiss (Der Name verspricht Qualität und hält es)
  • Extrem kurze Reaktionszeiten
  • schnelle Initiierung der Kamera
  • Sensationelle Software (Modus: Optimale Aufname, wählt je nach Situation eine der folgenden Optionen aus
    • HDR-Aufnahmen 
    • Stufenlose Blitzeinstellung (Ein Foto mit Blitz, eins ohne; die Software berechnet die Zwischenschritte)
    • Stufenlose Belichtungszeiten (Ein Bild mit kurzer Belichtung, eins mit langer; die Software berechnet die Zwischenschritte)

Die so erstellten Aufnahmen Können mittels eines Schieberegler der simpel bearbeitet werden. Besonders die HDR-Aufnahmen sind für mich immer wieder beeindruckend. Der Himmel ist auch bei Gegenlichtsaufnahmen immer blau, monumentale Gebäude erhalten einen besonderen Schein. Die Bilder wirken wie von einen Künstler.

Außerdem kann mittels Nokia-Apps eine Panoramafunktion hinzugefügt werden, sowie die Möglichkeit den Fokus eines Bildes erst später auszuwählen (Refocus).

Auch die Hardwaretaste zum Auslösen soll erwähnt werden, da sie bei den meisten anderen Herstellern fehlt und sehr praktisch ist. Als kleines Zusatzfeature betrachtet ich, dass das Lumia 930 aufgrund der geraden Kanten von alleine auf ebenen Flächen stehen kann und somit in vielen Situationen ein Stativ überflüssig macht.

Morgen werde ich hier noch ein Video zur Kamera einfügen.

Auch die Aufnahme im Raw-Format ist möglich, dies ist aber nur für Fotoenthusiasten interessant.

Die Videofunktion:

Die Kamera des Lumia 930 ermöglicht die Aufnahme von Videos in HD und UHD, in guter Qualität und ohne Ruckler. Durch den sehr guten Bildstabilisator wirken die Aufnahmen sehr wackelfrei. Selbst die Aufnahme von Fahrradfahrten und Ähnliches, welche sonst sehr verwackelt sind, werden durch eine Technologie namens Hyperlense sehr ruhig. Der Ton ist durch Dolby Surround bestens für 5.1 Anlagen geeignet.

Der Bildschirm:

der Bildschirm ist toll, Schwarz wird wirklich schwarz dargestellt (manchmal frage ich mich bei schwarzen Bildschirm ob das Handy aus oder an ist), und Weiß auch wirklich weiß (nicht wie bei Samsung, wo das Weiß meistens leicht Blau ist). Auch die Darstellung von Farben ist sehr intensiv und gleichzeitig äußerst natürlich.
Auch bei intensivsten Sonnenschein hatte ich nie Probleme den Inhalt des Bildschirms abzulesen.

Ausstattung:

Die Besonderheiten in der Ausstattung stellen für mich folgende Komponenten dar:

  • GPS plus gratis Navigation in der gesamten Welt
  • NFC
  • Bluetooth 4
  • LTE
  • QI (kabelloses Laden)

Fazit:

dass Lumia 930 ist ein geniales Telefon. Besonders beeindruckend ist die Kamera, welche für mich die beste Smartphone Kamera überhaupt ist und die grundsolide Verarbeitung. Es gibt nie Ruckler und die Arbeitsgeschwindigkeit ist immer sehr gut.
Die Größe von 5 Zoll empfinde ich für Männerhände gerade so noch akzeptabel, um das Gerät gut mit einer Hand bedienen zu können.

Kaufen könnt ihr das 930 hier Jetzt bestellen.

Wer von euch kennt eigentlich schon Windows Phone? Habt ihr schon einmal intensivere Erfahrungen gemacht?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Hau Weg! [Lumia 930]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s